Bilder für Visitenkarten

Fotos für Visitenkarten

Die gescannten Bilder können in CardMinder wie folgt zusammen gespeichert werden:. finden Sie Vorschaubilder entsprechend Ihrer Auswahl (einseitig/beidseitig). Laden Sie Bilder hoch oder durchsuchen Sie das professionelle Bildarchiv nach passenden Fotos. Zum Schluss haben Sie wieder die Möglichkeit, Ihre Visitenkarte zu überprüfen. In den seltensten Fällen enthalten Visitenkarten ein Foto, aber immer den Namen, die Adresse und die Telefonnummer der betreffenden Person.

Visitenkartenbestellung Formular

In diesem Fall hätte ich gerne eine einseitige gedruckte Geschäftskarte in Deutscher Sprache. Zum Beispiel. Auf einer Seite möchte ich eine einseitige, in englischsprachiger Form gedruckte Vistenkarte. Deutch: English: German: English: German: German: English: English: German: English: German: English: Note: Der Eintrag "Office:" oder "Office:" wird vor Ihrer Eingaben dem Eingabefeld beigefügt. Deutch: Englisch: Hinweis: Der Eintrag "Phone:" oder "Phone:" wird vor Ihrer Eingaben direkt in dieses Eingabefeld eingefügt.

Deutch: Englisch: Hinweis: Der Eintrag "Mobile:" oder "Mobile:" wird vor Ihrer Eingaben in das entsprechende Eingabefeld eintragen. Deutch: English: Hinweis: Der Eintrag "Fax:" wird vor Ihrer Eingaben in diese Felder einfügt. Deutsche Sprache: Englisch: Deutsch: Englisch: Deutsch: Deutsch: Englisch: Englisch: Notizen:

XING Titelbild: Verschönerung mit vielen Bildern und weniger Text.

XING hat nach langer Zeit den einzelnen Profilen seiner Benutzer wieder ein großes Facelifting verpasst - Sie bezeichnen es als XING-Visitenkarte. Ein besseres Image, klareres Erscheinungsbild und optimierte Funktionen für Mobilgeräte. Zu den wichtigsten Neuerungen: Das wohlbekannte Profilbild des XING-Mitglieds wird nun von einem Coverbild eingerahmt, wie es von anderen Platformen wie z. B. WLAN und TwinTwitter bekannt ist, Premium-Mitglieder können es individuell gestalten (man merkt, dass XING will, dass man Premium-Mitglied wird!).

Andere Merkmale des Programs wurden von der XING-Visitenkarte weggelassen, einige bedauernswert, wie z.B. die Anzahl der Kontakte des Mitgliedes oder die Profilnachricht, die mir so gefiel. Gut, dass XING endlich ein Coverbild vorstellt, das bei Zwitschern, Twittern, Facebook und Co. seit langem üblich ist, denn damit lässt sich nun auch eine korrespondierende Stellungnahme über die betreffende Personen optisch mit dem Anforderungsprofil verbinden.

Sie als Premium-Mitglied sollten auch das Titelfoto von XING anpassen, sonst ist es in Ihrem persönlichen Anforderungsprofil blau (Basismitglieder werden auf die eine oder andere Weise blau sehen): Das Einsetzen des Titelfotos ist auch ganz unkompliziert, indem Sie die Business-Card editieren und auf den Kugelschreiber im rechten, gelben Feld tippen. Aus XING ist ein Business-Netzwerk geworden. Und was ist mit dem Cover?

Es hat ein Panorama-Format und wäre daher ideal für Landschaften. Vielleicht ist das Coverbild sogar für Menschen geeignet und gibt - vergleichbar mit dem Portfolie - die Gelegenheit, bei XING etwas persönlicher es zu sein. Die nun fehlenden XING-Profil-Sprüche werden sicherlich in das eine oder andere Titelfoto integriert.

In dem von Ihnen aufgerufenen Projekt kann die Zahl der Kontaktpersonen nicht mehr gefunden werden. Für Premium-Mitglieder ist die Kontaktnummer weiterhin zu ermitteln, wenn Sie sie über die Suchfunktion aufruft. Denn über das Profilmotto, das der Besucher auf den ersten Blick entdecken konnte, war es möglich, individuelle Informationen in Textform zu kommunizieren. Deshalb wünsche ich mir das Profilangebot zurück.

Es ist jedoch sowieso zu erwarten, dass der inhaltliche Gehalt des Profilanspruchs bei vielen Mitgliedschaften im Coverbild wieder auftauchen wird. Es ist nicht mehr möglich, Adressdaten aus dem Anforderungsprofil der Desktop-Variante zu importieren. Für mich selbst ist das weniger traurig, da der durchschnittliche Aktivnutzer rasch 100 Prozentpunkte erreichte und der niedrige Benutzer diesen Indikator ohnehin schon versteckt hatte.

Die Kategorisierung oder Markierung von Elementen ist im neuen Benutzerprofil nicht mehr möglich. Weitere Informationen zur neuen XING-Visitenkarte erhalten Sie im XING BlogOpen im neuen Sichtfenster und in den FAQ zu den vorgenommenen Abänderungen. Die Tatsache, dass die Anzahl der Kontakte, die Profilnachricht und die Gelegenheit, im Mitgliederprofil zu markieren, weggefallen sind, ist mit dem neuen Kreuzungsprofil nicht zufriedenstellend, aber das neue Kreuzungsprofil wird für seine Verbesserung gepriesen.

Die Optik ist chic, das Coverbild macht das Anforderungsprofil noch individueller - wenn man es benutzt. Ebenso ist die Neubewertung der Geschäftskartenansicht durchaus sinnvoll zu bewerte. FÃ?r Sie als Benutzer galt folgende Einladung: Pimp your XING profile again!

EDIT: Martin Salwiczek hat sich im LVQ-Blog ausführlich mit der Wichtigkeit der XING-Visitenkartenumstellung für Arbeitssuchende in der Bewerbungsphase beschäftigt:

Mehr zum Thema