Bild als Poster Drucken

Abbildung als Poster Druck

Fordern Sie Ihr schönstes Bildmotiv in glänzend oder matt an. Mit dem Posterdruck Ihrer Fotos sind nun auch größere Formate möglich. Beliebiges Bild, beliebiges Format als Poster möglich. Bild als Poster auf Fotopapier oder Standardpapier. Unikat-Posterdruck in Ihrem Wunschformat.

Plakat drucken - so funktioniert das Ganze

Sie können auch ganz einfach selbst Poster drucken.

Achten Sie dann darauf, dass unter "Layout" > "Seiteneinrichtung" das richtige Dateiformat und die entsprechenden Abmessungen festgelegt sind. Zum Drucken des Posters auf " File " > " Print " klick. Dann musst du auf " Set up page " weiter unten drücken. Sie können dann den Druckvorgang beginnen. Sie können das Original auch als PDF-Datei abspeichern.

Dann öffnen Sie es mit dem kostenlosen Acrobat-Reader. Mit einem Klick auf "Drucken" und der Auswahl der Schaltfläche "Poster" können Sie das gewünschte Produkt als Poster drucken. Zuerst lade das freie Werkzeug Easy Poster Drucker herunter und installiere es auf deinem Computer. Öffne das Werkzeug, nachdem du es zuvor korrekt eingerichtet hast.

Klicken Sie auf "Poster Image", um das Bild auszuwählen, das Sie als Poster drucken wollen. Wähle dann die exakten Abmessungen des Plakats aus der untenstehenden Auflistung. Vor Beginn des Druckvorgangs wählt man die gewünschte Qualität und startet den Ausdruck mit "Poster drucken".

Die ausgewählte Grafik wird nun so geteilt, dass Sie sie am Ende des Posters anbringen kann.

Plakatdruck (nur Windows)

Mit dem Posterverfahren können Sie Posterbilder drucken, indem Sie eine Druckseite auf mehrere Seiten ausdehnen. Aufruf der Benutzereinstellungen für den Drucker. Achten Sie auf die Karteikarte Main, und wähle dann unter Quality Options eine der nachfolgenden Optionen aus: Die entsprechende Voreinstellung für Art auswählen.

Unter Größe wählst du die entsprechende Voreinstellung. Für die Orientierung des Drucks können Sie zwischen Hochformat (vertikal) und Querformat (horizontal) auswählen. Achten Sie auf die Karteikarte Seitenlayout, wähle Mehrseitig und dann Plakatdruck. Auf den Pfeil nach oben oder unten tippen und 2x1, 2 x2, 3 x3 oder 4 x4 auswählen.

Wähle Grenzen oder grenzenlos aus der folgenden Struktur. Für den Druck von Plakatflächen mit Kantenbeschnitt und Überschneidung. Für die Erstellung von Plakaten ohne Schneiden der Kanten und Überlappen der Einzelflächen. Um festzulegen, wie weit das Bild über den Blattrand hinausreichen soll, tippen Sie auf die Karteikarte Seitenlayout, aktivieren Sie Auto-Expandieren als Vergrösserungsmethode und passen Sie dann den Expansionsschieberegler an.

Um die Druckparameter für das Poster festzulegen, wählen Sie die Schaltfläche Optionen. Es öffnet sich das Dialogfeld Poster Setting. Dabei überschneiden sich die Bildausschnitte und die Ausrichtungsmarkierungen leicht, so dass die Bildausschnitte präziser justiert werden können. Drucken von Randlinien auf die Bildausschnitte, um das Zuschneiden der einzelnen Bilder zu vereinfachen. Anmerkung: Wenn Sie in Punkt 7 die Einstellung Randlos ausgewählt haben, erscheint die Nachricht Das Poster wird randlos gedruckt.

Die Poster werden rahmenlos bedruckt und die Einstellmöglichkeiten in der obenstehenden Liste sind nicht vorhanden. Um nur wenige Abschnitte und nicht das ganze Poster zu drucken, wählen Sie die Abschnitte aus, die Sie drucken wollen. Auf OK drücken, um das Dialogfenster Poster Settings zu schliessen. Nachdem Sie die oben genannten Arbeitsschritte durchgeführt haben, drucken Sie eine Testmaske aus und prüfen Sie das Resultat, bevor Sie den ganzen Druckauftrag drucken.

In folgendem Beispiel für die Erstellung eines Plakats wird 2 x 2 als Druckschneidehilfe unter Plakatdruck und überlappende Ausrichtungsmarkierungen gesetzt. Den Seitenrand von Blech 1 entlang einer vertikalen Linie abschneiden, die durch die oberen und unteren Ausrichtmarken führt: Platzieren Sie die Blattkante 1 auf Blech 2 und gleichen Sie die Ausrichtungsmarkierungen auf beiden Blechen aus.

Dann die Bleche auf der Rückwand vorübergehend zusammenkleben: Die geklebten Bleche entlang einer vertikalen Linie zuschneiden, die durch die Ausrichtungsmarkierungen führt (diesmal eine Linie zur Linken der Ausrichtungsmarkierungen): Die Ränder der Bleche mit den Ausrichtungsmarkierungen ausrichten und nach hinten kleben: Schritte 1 bis 4 bis 4 auf die Blechtafeln 3 und 4 ebenfalls zusammenkleben.

Führen Sie die Arbeitsschritte 1 bis 4 durch, um die Ober- und Unterseite des Plakats zusammenzukleben: Trennen Sie die verbleibenden Kanten ab.

Auch interessant

Mehr zum Thema