Bib Uni Mannheim

Lätzchen Uni Mannheim

Die UB Mannheim: Startseite Wir laden Sie ein zur Open-Access-Veranstaltung 2018 der Abteilung I - Forschungsunterstützung und strategische Planung und der Universitätsbibliothek Mannheim: im Fuchs-Petrolub-Festsaal (O 138). WÖRTER: Veröffentlichen Sie Offenen Zugang! Im Rahmen der Eventreihe mit dem Titel z. B. z.

B. ZWÖLFDREISSIG werden Sie jede Wochenthema zu einem anderen wichtigen Schwerpunktthema kennenlernen.

Zwölf Uhr dreißig im Monat Oktober! Im Rahmen der Veranstaltungsreihe z. B. der Zeitschrift z. B. werden Sie jede Wochenthemen kennenlernen. Ob aus den Ferien oder frisch an der Uni Mannheim - wir begrüßen Sie in Ihrer UB. Das Learning Center wurde auf 74 Workstations umgestellt. Weil das Erdgeschoß der BWL-Bibliothek im Umbau begriffen ist, stehen Ihnen nun weitere Arbeitsstationen im Aufenthaltslesesaal im 1. Stock zur Verfuegung.

Das Learning Center wurde auf 74 Workstations umgestellt. Stock der BWL-Bibliothek.

Weitere Workstations werden in Kuerze im Ruheraum des Learning Centers fuer die Dauer der Umstellung zur Verfuegung stünden. Ein behindertengerechtes Bad wird im Erdgeschoß des Bibliotheksbereiches A5 installiert.

Hochschule Mannheim

  • Büronachbar bei Wechsel der Uni-Bibliothek

Nach 22 Jahren geht der geschäftsführende Vorstand der Mannheimer Hochschulbibliothek, Christian Benz, in den Ausstand. Sein Abschied und die Übergabe des Büros an die Bibliothekare Dr. Sabine Gehrlein fand am gestrigen Tag in der Hochschulbibliothek statt. Dr. Gehrlein wird sein Amt am kommenden Tag antreten. 1995 übernahm der Diplom-Physiker seine Tätigkeit als Leiter der Bibliothek in Mannheim.

Durch seine Führung ist die UB Mannheim in vielen Belangen zu einem Vorbild für andere UB geworden. Nicht nur die 15 Orte der Hochschulbibliothek wurden von Christian Benz in fünf große Bibliotheksbereiche umgewandelt. Weil er immer die elektronische Evolution im Auge hatte, hat Benz als erste deutsche Hochschulbibliothek den Online-Katalog "Primo" eingeführt, der Studenten und Forschern einen unkomplizierten Zugriff auf Zeitschriftenartikel bietet.

Sabine Gehrlein, kunsthistorisch Doktorierte und deutsche Wissenschaftlerin, die zum Stichtag die Leitung übernehmen wird, ist mit den Anforderungen einer großen Wissenschaftsbibliothek bestens vertraut: Dr. Gehrlein war viele Jahre in leitenden Positionen an der UB Heidelberg und zuletzt stv. als Leiterin der UB Freiburg mit dabei. Gehrlein will als Experte für neue Veröffentlichungsformen und Geschäftschancen in der Wissenschaftskommunikation das Innovationspotenzial der Hochschulbibliothek nutzen: "Eine leistungsfähige Informationsinfrastruktur", so Gehrlein, "schafft beste Voraussetzungen für Wissenschaft, Bildung und Studium".

Mehr zum Thema