Beste Visitenkarten Online

Die besten Visitenkarten online

Dies sind die besten Visitenkarten-Apps auf dem I-Phone. Liegen Ihre Visitenkarten bereits auf Ihrem Tisch? Bereinigen Sie sich wieder - mit unseren 5 Tips für die besten Visitenkarten-Applikationen. Vergrössern Sie die Organisation Ihrer Visitenkarten mit unseren besten iOS-Apps. Der Ausweis.

Visitenkarten sind natürlich ein unentbehrliches Werkzeug für die Vernetzung von Unternehmen. Aber was tun Sie, wenn Sie nach einer Fachmesse oder Fachausstellung mit 800 neuen Visitenkarten ploetzlich nach Haus kommen?

Es gibt einige gute Anwendungen, die Ihnen weiterhelfen werden, wieder Meister aller Ihrer eingesammelten Visitenkarten zu werden. Die fünf besten Visitenkarten-Applikationen haben wir für Sie ausgewählt. Die CamCard (kostenlos oder 0,99 ? für die Premium-Version) ist die klassische Visitenkarten-App. Er ist dabei besonders preiswert, weil er sich durch Schnelligkeit, Genauigkeit und Zuverlässigkeit auszeichnet, während die verschiedenen Versionen auch unterschiedliche Anforderungen erfüllen: Die kostenfreie Einstiegsversion beinhaltet alle Features, begrenzt aber die Höchstmenge Ihrer eingescannten Visitenkarten auf 200, bei den Premium-Versionen gibt es keine Grenzen.

CamCards optischer Charakterleser erfasst und bearbeitet Kartendaten in 17 unterschiedlichen Sprachversionen, darunter Deutsch, Chinesisch, Japanisch, Spanisch, Japanisch, Ungarisch, Portugiesisch und Spanisch. Die CamCard ist auch eine der besten Anwendungen, die wir je getestet haben: Es erzeugt beim Sichten im Visitenkartenformat vollautomatisch ein Photo von einer Geschäftskarte und konvertiert das Motiv in eine auslesbare Datei.

Darüber hinaus verfügt die Anwendung über einen Sammelmodus, mit dem Sie mehrere Maps auf einmal sammeln können. CamCard ist sehr genau bei der Umsetzung der Informationen in Kontaktdaten und kann auch verschiedene Grundrisse gut auslesen. Die stabile Webschnittstelle ermöglicht es Ihnen, Anrufe effizienter zu managen. Allerdings hat die Anwendung einen Schwachpunkt: Sie hat Schwierigkeiten, völlig verschwommene oder leuchtende Visitenkarten zu identifizieren.

Bei solchen Kreditkarten müssen Sie ein Bild von Hand machen und haben unglücklicherweise keine Gewähr dafür, dass die Schriftenerkennungssoftware die Informationen richtig liest. Alles in allem ist die CamCard eine sehr stabile Anwendung mit kleinen, verständlichen Nachteilen. Durch die Cloud-basierte Datenbank können Sie auf Ihre erstellten Kontaktdaten von unterschiedlichen Endgeräten aus zugreifen. Sie können auch Ihre eigene Visitkarte in CamCard erstellen und auf Anfrage Spezialeffekte (z.B. ein Einführungsvideo) hinzufügen, die andere CamCard-Benutzer dann aufrufen können, sobald Sie Ihre Kreditkarte einscannen.

Sie können Ihre Geschäftskarte digital per QR-Code oder Kartenradar freigeben (eine Eigenschaft, die Ihnen CamCard-Benutzer in der NÃ??he zeigt). Die FoxCard (kostenloser Einkauf in der Anwendung) ist eine stabile und sehr benutzerfreundliche Visitenkarten-App. Es werden Visitenkarten in 9 unterschiedlichen Sprachversionen gescannt und erkannt (Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Swedisch, Finnisch in dänischer und deutscher Sprache).

Die FoxCard kommt ohne die Glocken und Pfeifen vieler anderer Repräsentanten aus und ist eigentlich "nur" ein Visitenkartenscanner - kein Tool für soziale Netzwerke. So können Sie Ihren eingescannten Vorlagen keine zusätzlichen Funktionen zuweisen oder sie online mit anderen Benutzern der Anwendung austauschen. Er arbeitet vollautomatisch, sobald sich eine Geschäftskarte in der richtigen Lage befindet und verfügt zudem über einen Erfassungsmodus zum gleichzeitigen Einscannen mehrerer Ausweise.

Auch bei der Erfassung von vollständig schwarzen und sehr glänzenden Vorlagen ist der FoxCard-Scanner besser geeignet - auch wenn seine Lesegeschwindigkeit etwas geringer ist als z.B. bei CamCard. Das Kartenmanagement innerhalb der Anwendung ist ebenfalls reibungslos: Maps können kategorisiert, per E-Mail oder SMS versendet, aufgeteilt und gelöscht werden.

Aber auch der kollektive Scan mehrerer Spielkarten hat seine Fallstricke: Einige Erkenntnisse sind in unserem Testverfahren fröhlich von einer Spielkarte zur anderen wandern. Darüber hinaus verfügt die Anwendung über eine Cloud-basierte Datenbank, mit der Sie Ihre Kontaktdaten über mehrere Geräte hinweg abgleichen können. Die WorldCard Mobile (kostenlose Lite-Version, Premium-Version 6,99 ) hat einen passenden Dateinamen - denn diese Applikation kennt Visitenkarten in 21 Sprachen.

Es gibt zwei Varianten der App: eine Gratisversion, mit der Sie bis zu einem Ansprechpartner pro Kalenderwoche sparen können, und eine Premiumversion, mit der Sie unbegrenzt viele Einträge verwalten können. Wie CamCard und FoxCard verfügt auch WorldCard Mobil über eine eigene Cloud-basierte Datenbank, mit der Sie Ihre Ansprechpartner auf unterschiedlichen Ebenen auf dem neuesten Stand halten können.

Du kannst deine Kontaktdaten auch in deiner persönlichen Adressliste ablegen und mit deinen Gmail/Google-Kontakten abgleichen - eine praktische Funktion für Gmail-Benutzer. Leider verfügt die Anwendung nicht über einen Sammelscan-Modus und die Fachkamera startet den Suchlauf nicht selbstständig, sobald die Speicherkarte richtig eingelegt ist. Dies mag zunächst nach vernachlässigbaren Merkmalen klingen, aber sie machen einen großen Unterschied, wenn es darum geht, mehrere hundert Visitenkarten zu digitalen Zwecken zu erstellen.

WorldCard Mobile ist mit 6,99 EUR für die Premium-Version auch wesentlich günstiger als andere Branchenvertreter. Mit der Visitenkarten-App SamCard (kostenlose Lite-Version, Premium-Version 5,99 ) ist es einfach und unkompliziert: Sie durchsucht Visitenkarten und legt die Daten in der örtlichen Adressliste Ihres iPhone ab. Die SamCard Lite, mit der Sie bis zu drei neue Kontaktpersonen pro Kalenderwoche erstellen können, und die Premium-Version mit unbegrenzter Kontaktquote.

Mit SamCard wird alles ganz unkompliziert in Ihrer persönlichen Adressliste gespeichert. Unglücklicherweise verfügt die Fachkamera nicht über einen Sammellauf und nimmt das Motiv nicht selbstständig auf, wenn die Karte entsprechend positioniert ist. Weil SamCard, wie gesagt, keine Cloud-Datenbank verwendet, können Ihre Kontaktdaten nicht geräteübergreifend synchronisiert werden. Die Anwendung ist für einige Anwender wieder zu schlicht, da sie kaum eine Möglichkeit zur Kontaktverwaltung hat.

Der SamCard ist zwar nicht der beste Visitenkarten-Scanner auf dem Weltmarkt, aber seine Schlichtheit ist sehr ansprechend. Auch in der Gratisversion ermöglicht die Visitenkarten-Scanner-App von CircleBlack (kostenlose Lite-Ausgabe, 0,99 Premium-Version) ein uneingeschränktes Durchsuchen der Kontakte - schränkt aber die mögl. Synchronisationen Ihrer Adressliste ein. Dies sind die kostenfreie Lite-Ausführung, die Premium-Ausführung, mit der Sie Ihr Adressbuch und Ihre Kalendarien uneingeschränkt synchronisieren können, und eine Firmenversion, deren Preise davon abhängen, welche Features Ihr Unternehmen benötigt.

ScanBiz Cards verfügt von allen Anwendungen, die wir bisher testen konnten, über die beste Scan-Technologie. Das Programm war beim Einlesen und Auslesen der Kartendaten stets präzise; nicht standardisierte Layouts verursachen teilweise Schwierigkeiten, ebenso wie völlig verschwommene oder glänzen. Obwohl sowohl die Free- als auch die Premium-Version keinen Sammellauf anbieten, ist die Technik so ausgereift, dass viele Kreditkarten rasch verarbeitet werden können.

Wer also auf der Suche nach einem besonders verlässlichen Visitenkartenleser ist, für den ist ScanBiz Cards die richtige Wahl. Allerdings verfügt die Anwendung über eine Vielzahl von Funktionalitäten, die die meisten Menschen wahrscheinlich nie nutzen würden: Exportiere deine Kontaktdaten z. B. nach salesforce.com, Excel und Evernote. Von dort aus kannst du sie in andere Länder importieren. Außerdem ist es unwahrscheinlich, dass die manuellen Übersetzungen von Vorlagen, die der Flammenfühler nicht kennt, verwendet werden.

Das Programm liest Ihre Kreditkarten in 21 verschiedenen Landessprachen ein, darunter ungarisches, litauisches, türkisches, serbisches und vietnamesisches.

Mehr zum Thema