Besonderes Briefpapier

Spezielles Briefpapier

Individuell mit Ihrem Motiv bedruckter Briefbogen auf Offsetpapier lasergeeignet oder Recyclingpapier günstig und in bester Offsetdruckqualität. Deshalb sollten Sie exklusive Schreibwaren drucken, die besonders und unverwechselbar sind. Exklusive Schreibwaren | Druck - einfach & preiswert Unsere Datenanweisungen sind stets zu befolgen! Bei der Druckdatenerstellung für Briefpapier in Ihrem Entwurf achten Sie auf die Qualität: Geben Sie bei der Erzeugung Ihrer Print-Dateien im Filenamen die Front- und Rückseitenbezeichnung an (sonst wird 1 Blatt in der Regel vorne, z.B.

bei Mehrseiten-PDF-Dateien). Bei Briefköpfen mit UV-Teillack: Achten Sie darauf, feste Farbe aufzutragen und diese als "Lack" zu bezeichnen!

Einzeln bedrucktes Briefpapier mit Ihrem eigenen Firmenlogo und Ihren Firmendaten ist ein Muss für jedes Büro. Bedrucken Sie Ihr Briefpapier noch stilvoller: Für feine Business-Papiere gibt es in der Druckwerkstatt jetzt auch den Briefkopfdruck mit teilweisem UV-Lack. Mit der großartigen UV-Lackierung können Sie beispielsweise das Design des Schreibwarenartikels visuell gestalten, indem Sie das Firmenlogo oder die Kopf- und Fußzeile mit dem transparenten UV-Lack beschichten.

Im Druckfile wird wie bei einer Schmuckfarbe eine Schmuckfarbe für den Ultraviolettlack erzeugt (Überdrucken), so dass im Nachdruck die Beschichtung an jeder beliebigen Position wie eine Schmuckfarbe genau ausgedruckt werden kann. Auf diese Weise erzielen Sie auf Ihrem individuellen Druckerzeugnis eine phänomenale Wirkung, z.B. für einen Motivaufdruck, ein Firmenlogo oder einen Slogan. Es ist zu berücksichtigen, dass der Ultraviolettlack nicht in der Briefkopfmitte bedruckt werden sollte, da der Drucklack nicht in Laser- oder Inkjetdruckern beschrieben werden kann.

Daher sollte die Anordnung des UV-Lackdrucks sorgfältig abgewogen und nur in solchen Stellen aufgetragen werden, die später nicht gedruckt werden sollen, um einen Briefkopfdruck mit besten Ergebnissen zu erzielen. Bei der Gestaltung Ihrer Briefköpfe, Briefbogenvorlagen und Printdateien (Layouts) achten Sie besonders auf die korrekte Gestaltung der Informations- und Businessdaten.

In der Regel handelt es sich dabei um einen Geschäftsbriefkopf mit allen Details des Versenders und, bei Geschäftspapieren, um das Logo des Versenders. Firmenbriefköpfe oder Geschäftsbriefe beinhalten auch die folgenden absenderbezogenen Informationen: Briefköpfe sollten auch nach der DIN 5008 hergestellt werden. Bei jedem Briefpapier müssen Zeilenabstand und Vorschubrand nach dieser geltenden Richtlinie eingestellt werden.

Denn nur so kann sichergestellt werden, dass die Größe des Briefkopfes mit der Größe des eingesetzten DIN-Umschlags übereinstimmt und das Anschriftenfeld zu einem späteren Zeitpunkt einen angemessenen Status hat. Wer qualitativ hochstehende, schnell gedruckte Briefköpfe billig haben möchte, hat für uns den passenden Druckereidienstleister ausgesucht. Auf Wunsch gestalten wir für Sie gern Ihr Briefpapier, Ihre Umschläge, Ihre Umschläge, Visitenkarten oder andere Geschäftspapiere.

Auch interessant

Mehr zum Thema