Autobeschriftung

Fahrzeugbeschriftung

Durch eine Fahrzeugbeschriftung können Sie die Aufmerksamkeit auf Ihr Fahrzeug oder Ihr Unternehmen lenken. Fahrzeugbeschriftungen für alle Fahrzeuge als kostengünstige Komplettsets für PKW, Kombi, LKW und Lieferwagen. Autobeschriftung, Autobeschriftung und Aufkleber für Ihr Fahrzeug hier günstige Anfrage!

Fahrzeugkennzeichnung - 10 Punkte, die Sie umgangen können.

Es gibt 10 Irrtümer, die Sie bei der Beschriftung Ihres Autos unbedingt beachten sollten. Sie haben wahrscheinlich schon einmal ein Autokennzeichen mitgenommen. Egal ob Handwerksbetrieb, Nagelstudio, Lackierer, Elektrikermeister oder Personaldienstleistungsunternehmen, sie alle setzen ihr Auto ein, um ihr eigenes Firmenimage zu betreiben. Eine wirklich gute Gelegenheit, denn für potenzielle Käufer wird man kaum billiger als im Strassenverkehr.

Aber manche Autobeschriftung ist bedauerlicherweise weniger werbewirksam als fraglich und gibt dem beworbenen Betrieb ein ziemlich negatives Echo. Eine gute Autobeschriftung ist kein Werk der Hexerei und kann von jedermann leicht entworfen und im Internet geordert werden. Achten Sie auf die nachfolgenden 10 Punkte, Ihrer großen Autobeschriftung steht nichts im Weg.

Mehr über die Fahrzeugbeschriftung erfahren Sie hier. Der Wagen und die Fahrzeugbeschriftung sollten Ihr Unternehmen wiedergeben. Unfallschäden machen keinen ernsthaften Eindruck. Natürlich. Sie sollten das Kfz auch nach dem unbefestigten Weg durch die Autowäsche mitnehmen. Verschmutzungen können die wichtigen Daten verdecken und ein verstaubtes und schmutziges Automobil wird bei Ihren (zukünftigen) Käufern keinen Einfluss hinterlassen.

Nehmen Sie sich diese Zeit und Sie werden Ihre Inschrift lange Zeit genießen. Vor der Kennzeichnung Ihres Autos sollten Sie Ihr Gerät sorgfältig sauber machen (die entsprechende Oberfläche muss abgedeckt werden). Sie müssen beachten, dass Ihre Schrift oft aus großer Entfernung lesbar und lesbar sein muss. Achten Sie daher immer auf einen ausreichenden Farbkontrast und achten Sie darauf, dass die Farbe von z.B. Schriftarten so gewählt wird, dass sie sich vom Hintergrund abhebt.

Eine typische Fehleinschätzung, die man auf Deutschlands Strassen tagtäglich sieht, ist eine zu tiefe Färbung der Schriftzüge in der Rückscheibe. Dabei ist immer zu beachten, dass der Innenbereich ziemlich düster wirkt und dass die dahinter stehende Person den Schriftzug oft nur dann ablesen kann, wenn er sich gut vom Innenbereich / Umfeld absetzt (helle Farbtöne wie z. B. Weiss, Gelb, Orange, Hellgrün etc. verwenden).

Die Fahrzeugbeschriftung wird, wie bereits oben beschrieben, oft aus großer Entfernung abgelesen. Um sicherzustellen, dass der Viewer Ihre Daten noch erkennt, sollten Sie keine zu kleinen Schrifthöhen einhalten. Zur Bestimmung der richtigen Grösse können Sie ein Arbeitsblatt mit einem Teil Ihrer Schrift drucken und in unterschiedlichen Grössen an Ihrem Fahrzeug testen.

Dies gibt Ihnen eine gute Vorstellung davon, wie hoch die Schriften sein sollten. Damit Ihre Autobeschriftung ein professionelles Aussehen erhält, sind hochauflösende Abbildungen ein Muss. Pixelgrafiken machen keinen großen Eindruck und tragen nicht zum Auftritt Ihres Unternehmens bei. Für nahezu jeden Beruf gibt es im Netz oft passende Templates (manchmal auch kostenfrei).

Weil Ihr Auto wahrscheinlich überwiegend auf deutschem Boden steht, sollten Sie Ihre Beschriftungen im Sinn der StVO auslegen. So kann beispielsweise Ihre Rückscheibe nur zu 10% mit Folien abgedeckt werden. Im Pkw beispielsweise bietet die Tür, das Heckscheibenfenster und die Rückscheibe eine gute Auszeichnungsmöglichkeit. Bei Sprintern und Trucks ist an den Flanken genügend Raum für eine sinnvolle Fahrzeugbeschriftung vorhanden.

Zum Schluss heißt es, dass Sie Ihrer kreativen Phantasie mit Ihrer Inschrift freie Hand beikommen. Achten Sie auf die Oberpunkte, steht einem großen Label nichts im Weg.

Auch interessant

Mehr zum Thema