Aufkleber Selber Bedrucken

Sticker Selber Bedrucken

Selber machen - Aufkleber selbst machen Wenn Sie keine Aufkleber ordern wollen, sie lieber im Handumdrehen haben oder Ihre eigenen Motivwünsche realisieren wollen, haben Sie die Gelegenheit, sie selbst herzustellen. Zuerst müssen Sie druckbare Haftetiketten erwerben, die in vielen Geschäften zu haben sind. Es wird empfohlen, im Netz zu ordern, da der Unterschied zu den in den Geschäften angebotenen Aufklebern beträchtlich ist.

So gibt es vorgelochte Haftetiketten in unterschiedlichen Designs, aber auch Universal-Etiketten ohne Vorlochung. Die Vorteile der universellen Einsetzbarkeit liegen darin, dass man die Sujets in unterschiedlichen Formaten drucken kann. Auf dieser Seite finden Sie eine Druckvorlage für Aufkleber, die Sie ganz unkompliziert downloaden und auf Haftpapier drucken können. Wir bitten Sie, für unsere Druckvorlage nur ungelochte Haftetiketten zu benutzen.

Nach der Entscheidung wird das Motif so oft wie möglich auf einer Din-A4-Seite platziert. Achten Sie darauf, dass Sie die Einzelaufkleber so eng wie möglich anordnen, um unnötiges Haftpapier nicht zu vergeuden. Selbstverständlich können Sie auch unterschiedliche Sujets auf der Website platzieren. Sie können als Progamm ganz unkompliziert Worddateien benutzen, aber auch viele andere sind geeignet.

Legen Sie nun die Klebfolie (mit der rechten Hälfte nach oben) ganz normal in den Printer und drucken Sie das Original. Bei Verwendung von "unbekanntem" Material ist es ratsam, nur eine einzige Folienbahn auf einmal einzubringen, da die Druckerei bei Verwendung von "unbekanntem" Material mehrere Blätter auf einmal einziehen möchte. die Gummischneidematte und die Skalpellen können Sie in der Handwerkswerkstatt kaufen. die Schneiden besser.

Es gibt zwei Wege, die Aufkleber haltbarer und wasserdichter zu machen. Das Klarlackverfahren hat den Vorzug, dass die Aufkleber noch langlebiger werden - der nachteilige Effekt ist, dass es vorkommen kann, dass die Aufkleber nach dem Sprühen schwenken. Wer die bereits fertiggestellten Aufkleber dauerhaft machen will, muss sie nur einmal ganz von einer Seiten eincremen.

Um ein Abwinken und Abschälen der Aufkleber zu vermeiden, sollten Sie den Klarlack so dünn wie möglich anbringen ( "eine Lage reicht!) und die Aufkleber zum Austrocknen anbringen. transparente Klebfolie auf "Laminat". Sie können entweder eine druckbare oder eine einfache Einbettfolie verwenden, die in jedem großen Schreibwarengeschäft zu finden ist.

Mehr zum Thema