Aufbau Flyer Design

Struktur Flyer Design

Nur wenn das Design auf die Zielgruppe zugeschnitten ist, erreicht die Botschaft sie. Sie haben dann das Design optimiert und einige wirklich schöne Flyer für mich erstellt. Faltblätter, um logische Fehler in der Struktur der Datei später zu vermeiden. Von Markenidentitäten über Produktdesign bis hin zu Interieur/Architektur. Im besten Fall sollte eine Broschüre im Corporate Design gestaltet werden.

Design Ihrer Multi-Break-Flyer

Deshalb haben wir mit der Wiesbadener Firma Coformat darüber nachgedacht, ob sie uns und ihren Kollegen nach dem gelungenen Blog-Post über die Kuverts ein Verständnis für das Design von Multi-Break-Flyern vermitteln möchte. Hier ist das Ergebnis: ein Tutorium für einen zehn-seitigen Flyer Zickzackfalz des Möbeletiketts "Nestgold". Papiervorlage statt Durcheinander Bevor wir anfangen, machen wir zuerst ein Vorbild - oder Dummy - unseres Flugblatts aus einem Arbeitsblatt, um später bei der Erstellung der Akte logische Fehler zu vermeiden.

Auf Basis der Templates können wir unsere Grobstruktur ausarbeiten. Individuelle Produktpräsentationen werden auf der Rückwand platziert, so dass der Flyer sowohl im klassischen Lesegewohnheiten als auch im vollständig offenen Zustand funkt. Layer fixieren Bevor wir unsere Inhalte einbinden und gestalten, fixieren wir die Vorlagenlayer im Ebenenbereich, so dass wir zu jeder Zeit darauf zugreifen können, und die Bezeichnungen und Notizen ausblenden, ansonsten werden sie gedruckt.

Layouts! Ralf Wasselowski erläutert in seinem Beitrag "Tutorial: Wie erstelle ich einen Faltflyer mit einer Typeur? "Überprüfen Sie die Bildschirmauflösung, wenn Grafiken im Design benutzt werden. Achten Sie immer darauf, dass sie eine tatsächliche Bildschirmauflösung von mind. 300 ppi (Pixel pro Zoll) aufweisen und am Ende stark ausgeprägt sein können!

Im Online-Vorschau kann der fertiggestellte Flyer noch einmal angesehen werden und ist mit wenigen Mausklicks durch den Einkaufswagen bereits auf dem Weg zu uns in der Auktion! Zum Verfasser: COFORMAT ist ein fachübergreifendes Designstudio mit Sitz in Wiesbaden, Deutschland, das sich auf die Erarbeitung ganzheitlicher Lösungsansätze von der Markenidentität und dem Produktdesign bis hin zu Innenarchitektur und Architektur ausrichtet.

Broschürendesign - das ist es, was zählt.

Im Bereich der Werbemittel konnte sich die Brochüre jedoch bis heute mit Erfolg als reines Druckerzeugnis durchsetzen. Bis heute konnte kein digitaler Ansprechpartner die Printbroschüre verdrängen. Die Prospekte geben dem Verbraucher einen Einblick in das Sortiment oder den Entscheidungsträger mit wichtigen Einblicken in ein bestimmtes Unternehmens. Um die volle Wirksamkeit der BroschÃ?re zu erreichen, mÃ?ssen jedoch einige wesentliche Punkte bei ihrer Gestaltung berÃ?cksichtigt werden.

Sie können eine großartige Brochüre erstellen, die jeden Konstrukteur oder Kunden inspirieren wird, das ist sicher. Aber eigentlich soll Ihre BroschÃ?re einem gewissen Verwendungszweck dienen. Sind Sie selbst der Kunde, sollten Sie dem Gestalter einen klaren Hinweis geben, wer das Magazin später in ihren Fingern hat. Sie als Gestalter sollten sich konkret fragen, an wen sich die Broschüren richten oder im Informationsgespräch herausfinden.

Denn nicht nur das Design und Layout, sondern auch der Text oder das Textvolumen beruhen auf diesen Voraussetzungen. Welche Broschüren werden gewünscht? Eine weitere wichtige Rolle spielt die Grundorientierung der Thematik. Im weiteren Verlauf ist es von Bedeutung, wo die Broschüren verwendet werden. Werden sie per Mail an den Käufer geschickt oder sind sie am Point of Sale erhältlich?

Sollte die BroschÃ?re eigens fÃ?r Ihren nÃ?chsten MÃ??rkteauftritt gestaltet werden? Der Umfang der Broschürengestaltung ist immer abhängig vom Budgetrahmen. Wenn besondere Druckverfahren oder Verfeinerungen eingesetzt werden sollen, wird auch das Kosten-Nutzen-Verhältnis höher belastet. Die Struktur einer BroschÃ?re kann einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, ob der EmpfÃ?nger den Inhalt Ã?berhaupt gelesen oder gleich nach dem Ã-ffnen wieder verstaut.

Die folgenden Hinweise sollen Ihnen bei der Einrichtung des Systems helfen: Bei der Strukturierung einer BroschÃ?re sollten Sie immer daran denken, Â dass sie in der Druckphase ist. Die Bedruckung geschieht so, dass eine BroschÃ?re immer so viele BroschÃ?ren umfasst, wie die Viererreihe ergibt, d.h. 4, 9, 10, 12, 15, 16, etc. Malen Sie auf jeder beliebigen Fläche ein Quadrat. Verteilen Sie dann Ihre Designs auf diese Vierecke.

Versuchen Sie, so wenig neue Topics wie möglich auf eine einzige Website zu stellen. Bei der Planung der Konstruktion ist zu beachten, dass die Seiten 2 und 3 oder 3 und 4 als Doppelseiten projektiert werden können. Auf der letzten Seiten Ihrer Broschüren sollten Sie immer das Abdruck- und Kontaktformular verwenden. Eine kurze Inhaltsangabe auf der zweiten Teilseite ist ebenfalls vorstellbar, um den Leserinnen und Leser eine schnelle Einführung zu geben.

Ordnen Sie den Inhalt Ihrer Broschüren so an, dass er zunimmt. Sie erzählen quasi eine bestimmte Handlung, die ihr Ende auf der zweitletzten Website hat. Die letzte Station der Broschüren ist dann die Aufforderung an die Kundinnen und Kunden, Maßnahmen zu ergreifen. Es wird die Titelseite Ihrer Broschüren sein. Beachten Sie den Wortlaut der Broschüren.

Denn man soll nicht einen Buchroman entwerfen, sondern eine Brochüre. Ein Prospekt sollte nicht nur aus einem Wort bestehenden sein. Versuchen Sie, den Inhalt Ihrer Broschüren so zeitlos wie möglich zu gestalten. Wenn es bereits ein eigenes Erscheinungsbild gibt, sollten Sie die Typographie sowie die Farbgebung darauf abstimmen. Es ist z.B. ratsam, das Firmenlogo neben der Seitennummer auf jeder einzelnen Webseite zu platzieren.

Ein Prospekt ist ein Druckerzeugnis. Denken Sie immer daran, dass die BroschÃ?re nicht fÃ?r Sie, sondern fÃ?r Ihre Kundinnen und Servicepartner verfasst wird. Du musst den Inhalt kennen und die "Botschaft" der Brochüre festhalten. Wer selbst Prospekte entwirft, sollte immer mit dem Klienten in Verbindung bleiben, um Feedback zu bekommen.

Wenn Sie der Kunde sind, empfiehlt es sich, beim Einweisung in die Broschüren so präzise wie möglich zu sein. Für wen ist die Brochüre bestimmt? Was ist das Anliegen der Brochüre? Was sind die zentralen Informationen der Broschüren? Gibt es ein Erscheinungsbild? Wie viele einzelne Themen habe ich? 6. wie viele Einzelseiten sollte es geben?

Welche Punkte sollen in die Broschüren aufgenommen werden? Hier im Blog berichtet sie über verschiedene Designthemen für Firmengründer und kleine Unternehmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema