Auf cd Drucken

Druck auf CD

Drucken auf CD/DVD Die mit diesem Gerät mitgelieferte EPSON Print CD ermöglicht es Ihnen, CD/DVD-Labels zu erzeugen. Nachdem Sie die Dateien für das CD/DVD-Label erstellt haben, können Sie mit diesem Printer 12 cm CD/DVDs und 8 cm CD/DVDs drucken. Um auf CD/DVD zu drucken, befolgen Sie die folgenden Anweisungen. Beim Drucken auf CD/DVD ist darauf zu achten, dass nur solche CD/DVDs verwendet werden, die als druckfähig markiert sind, wie z.B.

"Druckfähig auf der Etikettenoberfläche" oder "Druckfähig mit einem Tintenstrahldrucker".

Ausführliche Informationen zur Verwendung der CD/DVD und zum Brennen der CD/DVD entnehmen Sie bitte der CD/DVD-Dokumentation. Bei der Bedruckung von CD/DVDs wird eine niedrigere Farbintensität gewählt, um die Qualität des Drucks im Gegensatz zum Drucken auf Epson Spezialpapier zu gewährleisten. Erst nach dem Schreiben auf die CD/DVD drucken. Machen Sie einen Korrekturabzug auf einer CD/DVD, die Sie nicht mehr benötigen.

Sofort nach dem Druck schmiert die Druckfläche leicht ab. Achten Sie darauf, dass die CD und DVD komplett trocken sind, bevor Sie sie benutzen oder die gedruckte Seite anfassen. Achten Sie darauf, dass die gedruckte CD/DVD nicht unter direktem Sonnenlicht trocknet. Abhängig von der Art der CD/DVD und der Farbsättigung können die Farben ablaufen.

Ist die Druckoberfläche auch nach dem Abtrocknen noch haftend, kann der Farbsättigungsgrad zu hoch sein. Sie sollten in diesem Falle die Farbkorrektur auf der EPSON Print CD reduzieren. Das erneute Drucken auf derselben CD/DVD führt nicht unbedingt zu einer Verbesserung der Druckerei. Nachfolgend wird der druckbare Abschnitt einer CD/DVD aufgeführt. Um auf die EPSON Print CD zuzugreifen, klicken Sie doppelt auf das EPSON Print CD Icon auf dem Desktops.

Anmerkung: Wenn das EPSON-Druck-CD-Symbol nicht auf dem Schreibtisch erscheint, tippen Sie auf Starten, verweisen Sie auf Programs (Windows Me, 98 und 2000) oder All Programs (Windows XP) und verweisen Sie dann auf EPSON Print CD. Dann auf EPSON Print CD anklicken. Um auf die EPSON-Druck-CD zuzugreifen, führen Sie einen Doppelklick auf das Macintosh HD-Symbol (Standardfestplatte) und dann einen Doppelklick auf den Anwendungsordner aus.

Dann klicke auf den EPSON Print CD-Verzeichnis und dann auf EPSON Print CD. Um eine CD/DVD in diesen Printer einzulegen, gehen Sie wie folgt vor. Hinweis: Bitte befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um die CD/DVD einzulegen. Anderweitiges Einsetzen der CD/DVD kann zu Fehlern in den Daten und zur Beschädigung des Druckers mitführen.

Vergewissern Sie sich, dass der Printer angeschaltet ist. Die Druckerklappe öffnen und die CD/DVD-Führung nach unten ausklappen. Die CD/DVD mit der Beschriftungsseite nach oben in das CD/DVD-Fach einlegen. Um auf 8 cm CDs/DVDs zu drucken, ist es notwendig, den 8 cm Adapter in Kombination mit dem CD/DVD-Medium zu benutzen. Wenn sich die druckbare Fläche der eingeschobenen CD/DVD oben liegt, schieben Sie das CD/DVD-Fach vorsichtig entlang der Unterseite des CD/DVD-Fachs ein, bis die Markierungen am CD/DVD-Fach und am CD/DVD-Fach übereinstimmen.

Die Druckerklappe zumachen. EPSON Print CD ermöglicht es Ihnen, Images auf CD/DVDs zu drucken. Im Folgenden wird das Drucken einer CD/DVD mit der EPSON Print CD erläutert. Wählen Sie im Dateimenü die Option Drucken. Sie gelangen auf das Dialogfeld Drucken. Stellen Sie sicher, dass EPSON Stylus Foto R320 Series als Druckermodell gewählt ist.

Wähle CD/DVD oder CD/DVD Premium Interface als Medientyp-Einstellung. Stellen Sie sicher, dass None als Option für Print Confirmation Pattern gewählt ist, und drücken Sie dann Print. Anmerkung: Wenn Sie im Dialogfeld Druckereinstellungen als Materialtyp CD/DVD Premium Interface auswählen und eine hochwertige CD/DVD verwenden, können Sie hochwertige CD/DVD-Labels erstellen. In diesem Fall ist es möglich, CD/DVD-Labels zu erzeugen.

Achten Sie darauf, dass die CD und DVD komplett trocken sind, bevor Sie sie benutzen oder die gedruckte Oberfläche anfassen. CD und DVD, die mit CD/DVD Premium-Oberfläche gedruckt wurden, da die Medientypeinstellung für die Trocknung etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt als die mit CD/DVD als Medientypeinstellung gedruckten. Die mit der CD/DVD Premium Oberflächeneinstellung bedruckten CD und DVD 24 Std. lang antrocknen lassen.

Falls die Printposition nicht richtig eingestellt ist, setzen Sie sie mit der EPSON Druck-CD ein. Weitere Informationen hierzu findest du in der EPSON Druck-CD-Hilfe. Sie können auch das mit diesem Gerät gelieferte CD/DVD-Druckpositionskontrollblatt zur Überprüfung der Position des Drucks verwenden. In diesem Fall ist es möglich, die Position des Drucks zu überprüfen. Weitere Informationen hierzu findest du in der EPSON Druck-CD-Hilfe.

Für komplexere Konfigurationen können Sie den Statistiktreiber verwenden. In der Menüleiste Datei auf Drucken tippen. Sie gelangen auf das Dialogfeld Drucken. Drücken Sie die Taste Drucken von Hand. Stellen Sie sicher, dass EPSON Stylus Foto R320 Series als Namen gewählt ist. A4 für die Größeneinstellung auswählen. Als Quelleneinstellung CD/DVD auswählen.

Als Orientierung wird Portrait gewählt. Auf Properties tippen, um auf den Statistiktreiber zu gelangen. Als Typeinstellung CD/DVD oder CD/DVD Premium Interface auswählen. Auf OK tippen, um den Printtreiber zu beenden. Auf OK drücken, um die Druckdatei zu drucken. Wähle Drucken aus dem Dateimenü.

Sie gelangen auf das Dialogfeld Drucken. Klicke auf Select Printer. Den Stylus Foto R320 aus dem Popup-Menü des Druckers aussuchen. Wähle CD/DVD oder CD/DVD Premium Interface als Medientyp-Einstellung. Stellen Sie sicher, dass None als Option für die Testerseite ausgewählt ist, und drücken Sie auf Drucken. Anmerkung: Wenn Sie im Dialogfeld Druckereinstellungen als Materialtyp CD/DVD Premium Interface ausgewählt haben und eine hochwertige CD/DVD verwendet haben, können Sie hochwertige CD/DVD-Labels erstellen. In diesem Fall ist es möglich, CD/DVD-Labels zu erzeugen.

Achten Sie darauf, dass die CD und DVD komplett trocken sind, bevor Sie sie benutzen oder die gedruckte Oberfläche anfassen. CD und DVD, die mit CD/DVD Premium-Oberfläche gedruckt wurden, da die Medientypeinstellung für die Trocknung etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt als die mit CD/DVD als Medientypeinstellung gedruckten. Die mit der CD/DVD Premium Oberflächeneinstellung bedruckten CD und DVD 24 Std. lang antrocknen lassen.

Falls die Printposition nicht richtig eingestellt ist, setzen Sie sie mit der EPSON Druck-CD ein. Weitere Informationen hierzu findest du in der EPSON Druck-CD-Hilfe. Sie können auch das mit diesem Gerät gelieferte CD/DVD-Druckpositionskontrollblatt zur Überprüfung der Position des Drucks verwenden. In diesem Fall ist es möglich, die Position des Drucks zu überprüfen. Weitere Informationen hierzu findest du in der EPSON Druck-CD-Hilfe.

Für komplexere Konfigurationen können Sie den Statistiktreiber verwenden. In der Menüleiste Datei auf Drucken tippen. Sie gelangen auf das Dialogfeld Drucken. Auf Manuelles Drucken drücken, um das Eingabefeld Page Setup anzuzeigen. Als Papierformateinstellung A4 auswählen. Als Orientierung wird Portrait gewählt. Auf OK drücken, um das Druckdialogfeld anzuzeigen.

Stellen Sie sicher, dass der Stylus Foto R320 als Druckermodell gewählt ist. Im Popup-Menü den Eintrag Printer Settings auswählen. Wähle CD/DVD oder CD/DVD Premium Interface als Medientyp-Einstellung. Falls erforderlich, nimm weitere Anpassungen vor und klicke auf Drucken.

Mehr zum Thema