Ansichtskarten Selber machen

Erstelle deine eigenen Postkarten

Fünf verschiedene Möglichkeiten, kreative Ansichtskarten zu erstellen. Unvollständig digitalisierte Sätze, die in Sekunden von einem Ende der Erde zum anderen gelangen, prägen den Lebensweltall. Zeit, die Kunstschere zu schwenken und ein paar selbstgemachte Ansichtskarten in die ganze Weltgeschichte zu schick. Durch die Kombination von Pappe und Schurwolle wird diese Karte zu einem optischen und griffigen Relief.

In diesem Upcycling-Projekt werden die alten, vielleicht etwas schmucklosen Ansichtskarten benutzt, um ihnen das bestimmte Häkeln zu geben. Dazu stanzte sie mit einer Stanze im Umkreis von 1,5 cm entlang des Postkartenrandes ein. Danach ist sie mit Häkelhaken und farbiger Schurwolle eingezogen und hat der Karte ein magisches Gesicht gegeben.

Die Angelika schlägt vor, die Eckpunkte der Karte zu vervollständigen, um das Gehäkeln zu vereinfachen. Geeignet sind für dieses DIY-Projekt sowohl Karten als auch Fotografien auf Karton oder jedes selbst gestaltete Raster. Um die Ansichtskarte den Schwankungen des Häkelnadels zu widerstehen, empfahl die Blogschreiberin Angelika, die Öffnungen nicht zu nahe an der Kante zu durchbohren, da sie sonst herausreißen können.

Konfetti-Party und Glückwunsch: Der Druck auf Kork kann so viel Spaß machen! Es ist aber auch möglich, ganze Bilder an den Kork zu hängen, wie sie zeigt. Erstelle deine eigenen Korkpostkarten und sende ihnen tägliche Grüße. Ein sehr schöner Weg, um Ihre Karten zu entwerfen, ist es, sie mit einer natürlichen Umgebung auszustatten. Bloge Tochter Leónie ist in den Park eingezogen und kehrt zu ihrem Handwerkstisch mit vielen verschiedenen Arten von Pflanzen und Pflanzen zurück.

Diese bezaubernden Ansichtskarten wurden mit Unterstützung der Umwelt erstellt. Bloge Tochter Léonie rät von der Verwendung von strukturiertem Haushaltspapier ab, da es sein Schema besonders bei den empfindlichen Blüte und Blatt verlässt. Aus einer Handvoll der schoensten Blumensorten, die im Park und in der näheren und weiteren und weiteren Region gestapelt werden, entstehen wunderschoene flächige Blumensorten, die sich perfekt fuer das Kunsthandwerk eignen. Durch die Verwendung von Buenos Aires.

Leónie hat ihren Karten mit handschriftlichen Zitate eine Extraportion Poesie gegeben. Die Endprodukte: Hausgemachte Karten mit Blumewiese! Durch den kreativen Einsatz von Motiven und Materialien ist diese Karte ein willkommener Begleiter in jedem Postfach. Die andere Gelegenheit, ältere Karten oder Photos mit sehr simplen Methoden aufzurüsten und sie in verschickte Ansichtskarten umzusetzen, bietet uns die Blogschreiberin melanie.

Als sie sich eine Kanüle und farbige Nähte schnappte, bestickte sie die Karten in geometrische Figuren. Die Wirkung ist großartig: Das Garnmaterial gibt der Karte nicht nur eine weitere gaptische Note, sondern die Karte wird auch sofort optisch veredelt und in ein zeitgemäßes Kunstwerk transformiert. Anstatt Ihr persönliches Zeitschriften-Depot zu überladen, können Sie die wunderschönen Fundstücke auch direkt nutzen und daraus aufbereiten.

Magazin, Wandschere, Kleber, Postkartenschablone und Washi-Tape und erstellen Sie Ihre ganz persönlichen Karten. Bei schnellen und ausgefallenen Ansichtskarten reicht es aus, die ausgewählten Magazinschnitte, eine stabile Karton- oder Leerkarte und alle Hilfen für weitere Veredelungsmaßnahmen zu verwenden. Blogger Bine benutzte für ihre Karten das farbenfrohe Washi-Band. Mit diesen 5 originellen DIY's haben wir Sie genug inspiriert, damit Sie sich sofort auf Ihre eigenen selbstgemachten Karten setzten können.

Um sicherzustellen, dass die Karte bei Ihnen eintrifft, haben wir eine Schablone auf der Rückseite der Karte für Sie zum Download und Ausdruck vorbereitet. Nun steht Ihren eigenen selbstgemachten Ansichtskarten nichts mehr im Weg. Mit einem: Fröhlichen Handwerkabschied!

Mehr zum Thema