Adressen Drucken auf Briefumschläge

Aufdruck auf Umschläge Druck auf Umschläge

Kuverts und Etiketten finden Sie im Druckbereich. Möchten Sie Microsoft Word auf Adressaufkleber für Ihre Umschläge drucken? Send ouml chte Zun auml chst hierf uuml drucken gibt Ihnen zwei Möglichkeiten.

Adressierung von Umschlägen mit Microsoft Word

Natürlich auch für Kuverts, die Sie an Ihre Bekannten, Freundinnen und Kollegen oder Geschäftsfreunde verschicken wollen, für die ein professionelles Auftreten unerlässlich ist. Es gibt nichts Unangemesseneres, als Ihre Umschläge von Hand zu befüllen. Deshalb wollen wir Ihnen hier aufzeigen, wie Sie Ihre Kuverts mit Ihrem Printer über das SMS-Programm Microsoft Word rasch und kompetent ansprechen und drucken können.

Öffne das Kontexmenü, um deine Kuverts anzusprechen. Nach dem Aufruf des Programms "Microsoft Word" befindet sich in der Menuleiste die Registerkarte "Broadcasts" (1). Mit einem Klick mit der rechten Maus-Taste öffnen Sie das zugehörige Kontexmenü "Kuverts und Labels" (2). In einem neuen Eingabefenster können Sie die Details zu Ihren Kuverts eintragen.

Öffnen Sie das Eingangsfenster für Kuverts und Drucker. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Optionen" (7), um ein weiteres Dialogfenster "Kuvertieroptionen" zu öffnet. Sie können hier das Ausgabeformat Ihrer Umschläge auswählen, die Beschriftung oder die Lage der Anschrift verändern. Auf einer weiteren Registerkarte tragen Sie die erforderlichen Druckeinstellungen ein. Gestalten Sie die Einstellungen für Ihre Umschläge.

In der oberen Sektion findest du eine Auflistung ( (8) mit allen gebräuchlichen Umzugsformaten. Wähle hier deinen Kuvert aus. Zur Bestimmung der genauen Lage der Adressen auf Ihrem Kuvert können Sie die Felder (10) ändern. Die aktuelle Einstellungen für Ihre Umschläge können Sie im oberen Fensterdrittel anhand eines kleinen Piktogramms (11) nachvollziehen.

Wähle die gewünschte Druckoption für deine Umschläge. Auf der Registerkarte "Druckoptionen" können Sie zur entsprechenden Erfassungsmaske übergehen. Sie können im Abschnitt "Zuführverfahren" (12) festlegen, in welche Himmelsrichtung Sie Ihre Kuverts in den Druck einlegen wollen (die aktuelle Selektion hat einen blau hinterlegten Rahmen). In diesem Fall ist es hilfreich, es ein wenig auszuprobieren, nicht jeder Printer erreicht mit allen Möglichkeiten ein optimales Echo.

Insbesondere bei einem Laserdrucker können sich in der einen oder anderen Situation Falten auf den Umschlägen bilden. Im Bereich "Zuführschlitz" (13) legen Sie fest, woher Ihr Printer die Kuverts zuführt. Insbesondere bei Kuverts ist es nicht zweckmäßig, den Standard-Slot zu verwenden, da das Flächengewicht der Kuverts oft die Grenzen überschreitet.

Überprüfen Sie Ihre Kuverts und seien Sie druckfertig. Last but not least sollten Sie noch einmal prüfen, ob alle vorgenommenen Änderungen für Ihre Umschläge richtig waren. Das Wort Word am unteren rechten Rand (14) gibt Ihnen Auskunft über die momentanen Voreinstellungen. Das Kuvertformat, die Lage der Adressen sowie der Einschnitt, wie Sie Ihren Kuvert in den Printer einlegen wollen.

Kuvert nach Ihren Vorgaben in den Printer einlegen, auf die Schaltfläche "Drucken" (15) drücken - das Gerät erledigt den Rest und wünscht Ihnen viel Glück mit Ihren Schreiben. Sie können Ihre Kuverts nun ganz unkompliziert selbst professionell adressieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema