Adressaufkleber Format

Adreßschild Format

Die Formate könnten etwas größer sein. Im Digitaldruck drucken wir im individuellen Format ohne Mehrkosten. Geben Sie in diesem Fenster die Abmessungen Ihrer Adressaufkleber an.

DIN Formate

Das Ausgabeformat der DIN A-Serie ist A0. Die Größenverhältnisse zum zugrunde liegenden Format sind immer halb so groß. Standardsticker und Labels werden oft im Format A6 oder A7 aufgedruckt. Doch auch die A5-Aufkleber sind weit verbreitete Formataufkleber. Neben Aufklebern und Labels können auch alle anderen Printprodukte in Standardformaten bedruckt werden.

Für Ihre Sticker hat das Vorteile: Sie müssen das Design nicht messen: nach DIN-Abmessungen, können Sie die zugehörigen Messwerte ganz unkompliziert aus einer Tischplatte kopieren. Keine Größenprobleme beim Versand: Wenn Sie z.B. einen Postkarten großen A6-Aufkleber als Werbemitteilung an Ihre Kundschaft versenden oder ein Adressaufkleber verwenden wollen, müssen Sie sich nicht um den richtigen Umschlag kümmern.

Im Gegenzug erhalten Sie vom Fachhandel die passenden Kuverts im DIN-Format. Es kann bei freier Größenwahl vorkommen, dass die Sticker zu groß sind. Die Abmessungen entsprechen der Norm A: D: DIN nach DIN: Vorteil beim Druck von Produktaufklebern, da man nur die Größe vorweisen muss und sich die Größe des Aufklebers später optimal an die Verpackung anpasst. Einen Preisvorteil für die Herstellung Ihrer Sticker, den wir Ihnen gern aufzeigen.

Sichere und stabile Rechteckformen: DIN-Aufkleber haben aufgrund ihrer fixen Weite und Stärkerechteckformen. Sie können Ihren Sticker in jeder gewünschten Größe gestalten oder aus Standardaufklebern nach DIN-Standardgröße aussuchen. Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die gebräuchlichsten DIN-Formate der A-Serie: Typische Aufkleberformate, Sticker für die Beschriftung, Gerade beim Drucken von Sujets und Abbildungen ist die passende Lösung ausschlaggebend für ein optimiertes Klangergebnis.

Aus diesem Grund stimmt die Bildschirmauflösung nicht mit der Größe des Drucks überein. Achten Sie bei der Erstellung von Standardaufklebern auf die korrekte Bildauflösung, insbesondere wenn es sich um Großformate wie DIN A4-Aufkleber, DIN A3 oder auch größere Stickergrößen auswirkt. In den Pixelabmessungen wird die Bildschirmauflösung Ihrer Grafik beschrieben. Mit zunehmender Pixelanzahl wird die Bildschirmauflösung der Ausdrucke Ihrer Bilddatei umso feiner.

Für gute Druckergebnisse sind die gebräuchlichsten Auflösungen 300 ppi und für große Bildformate 150 ppi (ppi= pixels per inch). Der Standard definiert das Breiten- und Höhenverhältnis aller Formatierungen. International erfolgte 1795 die Normung der EN ISO 476 mit der EN ISO 216 Wir stehen Ihnen für alle weiteren Informationen zum Themenbereich Sticker zur Verfügung.

Für weitere Informationen zum Themenbereich klicken Sie bitte hier. Für den Druck einer großen Stückzahl ist der Schablonendruck die beste Lösung.

Mehr zum Thema