Adobe Broschüre Drucken

Broschürenausdruck Adobe

Ziegelstein-Leser (.pdf) - Format:. PDF-Dateien im Acrobat Leser drucken variabel promoAdURL ='/shared/article-3/promo' +dobeLearn. Wenn Sie die Tasten "Drucken" und "Abbrechen" nicht finden, wird Ihr Bildschirm auf eine geringe Auflösung eingestellt. Durchführen eines der nachfolgenden Verfahren zum Drucken Ihres Dokuments: Wird auf der rechten Bildschirmseite des Dialogfensters eine Scrollleiste eingeblendet, bewegen Sie den Schieberegler nach unten, um auf die Tasten zuzugreifen.

Der Schieberegler wird nach oben gezogen.

Anmerkung: (Windows) Auf einigen Bildschirmen blendet die Windowstaskleiste die Drucktaste aus. Rechtsklicken Sie auf die Task-Leiste und selektieren Sie Properties. Aktivieren Sie im Dialogfenster Properties die Option Automatically hide taskbar, und drücken Sie dann OK. Stellen Sie in den Taskleisteneigenschaften die Symbolleiste so ein, dass sie sich ausblendet, so dass Sie die Drucktaste auswählten.

Datei > Drucken auswählen oder auf das Icon in der Symbolleiste tippen. Wähle einen Printer und die gewünschte Stückzahl aus. Wenn Sie auf Properties (Optional) geklickt haben, werden die Printer Properties geöffnet. Nähere Angaben dazu entnehmen Sie bitte der Dokumentation des Druckers. Unter Druckseiten wählst du eine der folgenden Optionen aus:

Alles: Alle im PDF-Dokument enthaltenen Dokumente werden ausgedruckt. Aktueller Seite: Die aktuellste Gruppe im PDF-Dokument wird ausgedruckt. Pages: Gibt eine Teilmenge der zu druckenden Druckseiten an. Spezifiziert zusätzliche Funktionen, wie gerade oder seltsame und umgekehrte Seitennummern. Anmerkung: Wenn Sie die Einstellung abändern, wird die Druckansicht eingeblendet.

Auf die Pfeiltasten darunter tippen, um eine Voransicht der anderen Webseiten zu erhalten.

Die Einstellungen werden vom Statistiktreiber gesteuert, nicht von Adobe Acrobat DC oder Adobe Reader DC. In der Dokumentation Ihres Druckers erfahren Sie, welche Features Ihr Printer bereitstellt. Markieren Sie im Dialogfenster Drucken die Option für den doppelseitigen Druck und markieren Sie die zu spiegelnde Seite. Anmerkung: Es kann sein, dass ein Printer Duplex-Druck ermöglicht, aber diese Funktion wird im Druckerfenster nicht dargestellt.

In einem solchen Falle sollten Sie die Benutzereigenschaften des Druckers aufrufen, um einen direkten Zugriff auf diese Funktion zu erhalten. Nähere Angaben dazu findest du im Beitrag Doppelseitiger Aufdruck. Du kannst ein PDF-Farbdokument in grauen Farbtönen drucken. Wählen Sie im Dialogfeld Drucken die Einstellung Graustufe. Du kannst die Druckseite beliebig groß gestalten, um die Druckseiten beim Drucken kleiner oder größer zu machen.

Im Dialogfeld Drucken wählen Sie Size und legen die Skalieroptionen fest. Du kannst ein großformatiges Produkt, wie z.B. ein Plakat oder ein Werbebanner, drucken, indem du die einzelnen Blätter in mehrere Blatt Papier (sogenannte "Kacheln") unterteilst. Über die Auswahl "Poster" wird ermittelt, wie viele Papiere erforderlich sind.

Im Dialogfeld Drucken wählen Sie Plakat, und legen Sie dann die Fliesenoptionen fest. Du kannst mehr als eine Dokumentseite eines PDF-Dokuments auf einem einzigen Arbeitsblatt drucken. Das Drucken mehrerer Blätter pro Bogen wird auch als Drucken von Blättern pro Bogen bezeichnet (z.B. 2 Blätter pro Bogen oder 6 Blätter pro Bogen).

Du kannst angeben, wie die einzelnen Webseiten geordnet sind, entweder waagerecht über der Webseite oder in den senkrechten Zeilen. Im Dialogfeld Drucken wählen Sie Mehrere, und geben Sie dann die gewünschte Seitenzahl für den Druck auf einem einzelnen Arbeitsblatt und alle anderen gewünschten Einstellungen an. Du kannst ein Mehrseitendokument als Broschüre drucken.

Diese sind auf zwei Blättern pro Bogen geordnet. Im Dialogfeld Drucken auf Broschüre und dann auf die Optionen für die Broschüre tippen. Du kannst deine Anmerkungen an ihrer Stelle (z.B. Anmerkungen zu einer Seite), in einer Auswahlliste oder als Überblick ausgeben. Wähle eine der Optionen aus der Auswahlliste.

Klicke auf Kommentarzusammenfassung. Du kannst einen Teil einer Dokumentseite in einem PDF-Dokument drucken. Mit dem Tool Snapshot können Sie den zu bedruckenden Druckbereich auswählen. Du kannst die volle Grösse des markierten Bereichs drucken oder die Grösse an die jeweilige Webseite anpass. Wähle Edit > Create Snapshot.

Ziehen Sie ein Viereck, um einen Teil einer Dokumentseite zu markieren. Datei > Drucken auswählen. Im Dialogfeld Drucken den Befehl Gewählte Graphik anklicken. Falls Sie eine passwortgeschützte PDF-Datei empfangen, müssen Sie das angegebene Passwort eingeben, um sie auszudrucken. Bestimmte gesicherte Dateien haben Beschränkungen in Bezug auf das Drucken, Ändern oder Kopieren von Dokumenteninhalten.

Wenden Sie sich an den Autor des PDF-Dokuments, wenn für ein bestimmtes Produkt Druckbeschränkungen gelten. Durch den standardmäßig geschützten Modus wird die Benutzerfreundlichkeit des Acrobat Reader DC erheblich verbessert. Um festzustellen, ob der Schutzmodus den Druck beeinflusst, schalten Sie ihn zeitweilig aus. Rechtsklicken Sie auf das gewünschte Produkt und markieren Sie die Eigenschaften des Produkts.

Klick auf Advanced, um zu sehen, ob der Protected Mode aktiv ist. Um den Schutzmodus zu aktivieren, wähle Edit > Preferences und klicke dann auf Security (Advanced) auf der linken Seite. Schalten Sie die Funktion Schutzmodus beim Hochfahren einschalten aus. Schließe den Leser, starte das Anwendungsprogramm neu und versuche noch einmal, das Original zu drucken.

Anmerkung: Um maximale Betriebssicherheit zu garantieren, müssen Sie die Funktion Geschützter Modus beim Starten aktivieren beibehalten. Die Überdruckungssimulation ist eine Simulation des Mischens und Überdruckens von Farbkarten beim Drucken auf einer Offset-Druckmaschine. Wenn Sie im Dialogfeld Advanced Printer Settings die Option Simulate overprint auswählen, können Sie Überdruckungseffekte bei einem farbigen Desktop-Drucker nachbilden.

Die Überdruckungssimulation wandelt Schmuckfarben in Skalenfarben für den Ausdruck um. Wenn Sie eine Grafikdatei für die endgültige Druckausgabe nutzen wollen, sollten Sie Überdrucken nachahmen. Wenn Acrobat Reader DC Sie dazu anweist, die gespeicherte Version zu kopieren, wenn Sie auf Drucken und dann auf Erweitert klicken, und dann die Markierung von Output to file aufhebt.

Anmerkung: Stellen Sie sicher, dass Sie einen physikalischen Printer und nicht Adobe PDF/XPS/Send Notiz oder einen anderen beliebigen digitalen Printer zum Drucken gewählt haben. Bis zu den Versionen von Adobe Reader X stand die Funktion "Ausgabe in Datei" noch im Ausdrucken-Dialog. Wähle Kommentar aus der Kategorienliste. Klicken Sie auf die Schaltfläche Drucken von Anmerkungen und Einblendungen.

Möglicherweise wird dieser Irrtum durch eine defekte Installationsdatei von Adobe Acrobat DC verursacht. Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuellste Ausgabe des Adobe Reader DC/Acrobat DC haben. Tritt der aufgetretene Problem mit der aktuellen Softwareversion auf, gehen Sie wie nachstehend beschrieben vor: Entfernen Sie Acrobat Reader DC mit dem Dienstprogramm Acrobat Cleaner. Installiere Acrobat Reader DC neu.

Auch interessant

Mehr zum Thema