3d Poster Drucken Lassen

Vermietung von 3d Posterdrucken

sogar mit einem 3D-Effekt ausgestattet werden. Durch den Textildruck Thermosublimation können Sie sogar auf Stoff drucken. Plexiglas Bild - Poster Leinwand - Poster Druck - Postershop - Fotos als Poster. Ihre Poster drucken wir bis zu einer Größe von 60 x 200 cm. ("Seidenmatte & Leinenmaterial") in unserem Haus.

Alles über dein Foto.

Im eigenen Chemiefotolabor produzieren wir aus allen elektronischen Speichermedien, Farbnegativen, Schwarzweißfilmen sowie Dias und Originalaufnahmen hochwertige Farbabbildungen und brennen diese auf Original-Fotopapier. Ein Standarddrucker kann die Langlebigkeit und QualitÃ?t nicht Ã?bertreffen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Aufnahmen sogar gleich auf einer eigenen Festplatte speichern. Um sicherzustellen, dass Ihre Fotografien auch den entsprechenden Darstellungswert erhalten, erstellen wir Ihre Passepartout von Geisterhand, um sie in Ihren Wunschrahmen zu integrieren.

Sämtliche individuelle Framings sind bei uns noch "MADE IN GERMANY". Ihre Poster drucken wir bis zu einer Grösse von 60 x 200 cm. - Ohne lange Wartezeiten können Sie Ihre Poster in unserem Haus auf unterschiedlichen Papieren (seidenmattes & leinenes Material) bedrucken lassen. Um sicherzustellen, dass Ihre vielen Bilder und Gedächtnisse auch den richtigen Ort in einem Fotobuch gefunden haben, haben wir unterschiedliche Typen von Fotobüchern in unserem Angebot.

Wir achten auch hier auf die Artikel "MADE IN GERMANY". Mit LOOXIS holen wir Ihr Bild in eine neue Sicht. Ob als besonderes Präsent, einzigartiger Hingucker oder dreidimensionales Gedächtnis - machen Sie Ihr Bild mit dem 3D-Laserfoto im noblen und qualitativ hochstehenden VIPant-Schutzglas unverwechselbar.

Erstelle dein eigenes 3D-Bild - Erstelle ein eigenes 3D-Bild.

Sie können in jedem Geschäft mit dem Trusted Shops Prüfsiegel unbesorgt einkaufen - nicht zuletzt dank unserer Geldzurück-Garantie. Unmittelbar nach der Kaufentscheidung können Sie sich den laufenden Kauf sowie alle weiteren Käufe in Geschäften mit dem Trusted Shops Prüfsiegel mit nur einem Mausklick bis zu CHF 4'000 kostenfrei sichern lassen.

Der Sicherungszeitraum pro Kauf ist 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" errechnet sich aus den 80 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingmuster ersichtlich sind.

3Highlift| Rund um 3D

Der Linsenrasterdruck (auch Lentikular- oder Prismenlinsenbild genannt) ist ein Druckprodukt, das mit kleinen Gläsern oder Sprenkeln ausgestattet ist, die in eine Plastikschicht integriert sind. 3-D-Effekte haben den großen Nutzen, dass Sie Objekte raumgreifend und anschaulich darstellen können. Kunststoffgegenstände, wie beispielsweise eine Getränkedose, können so betont werden, dass der Beobachter den Anschein hat, die Dose aufnehmen zu können.

3-D-Effekte können mit anderen Linsenrastereffekten kombiniert werden. Die Grafikdesigner verfügen über jahrelange Erfahrung in der Vorstufe für Lentikular-Drucke. Grundsätzlich gibt es kaum Größenbeschränkungen für das Druckerzeugnis. Durch die Integration verschiedener Motive in einen Bildbereich entstehen unterschiedlich große Linsensteine. Daher hebt sich der Linsenrasterdruck von konventionellen Druckerzeugnissen durch den jeweiligen Umstand ab.

Soll der Eindruck von oben nach unten entstehen (z.B. wenn der Zuschauer an einem an der Decke hängendem Foto vorbeigeht), muss die Objektivanordnung vertikal sein. Zwei Einzelbilder werden mit einem Farbfilter übereinander gelegt. Für die Trennung des Bildes in zwei verschiedene Aufnahmen für das Menschenauge (rechtes / rechtes Auge) ist eine geeignete Anaglyphenbrille erforderlich.

Inzwischen hat sich Stephen Gibsons patentiertes "Deep Vision"-Verfahren, bei dem die Aufnahmen in den Farbtönen Red / Cyan gefärbt werden, etabliert. Durch diese einfache Art der Bildaufteilung können räumliche Darstellungen konventionell (z.B. in 2D) gedruckt werden. Mit Hilfe von Anaglyphengläsern, die durch den Einsatz von Farbfolien in der Produktion sehr preiswert sind, können die Aufnahmen räumlich betrachtet werden.

Im 3D Hochlift-Bildportal steht Ihnen eine große Anzahl von Stereobildern zur Verfügung. Auf der Website von 3D Hochlift stehen kostenlose 3D-Inhalte zum Download bereit. Die 3D Hochregallager ist eine Full-Service-Agentur für dreidimensionale Inhalte und Visualisierungen. Zusätzlich zu 3D-Bildern, 3D-Postern und Autostereoskopen gibt es im Internet auch viele weitere Infos rund um 3D.

Schon seit einiger Zeit gibt es immer mehr 3D-Poster auf dem Markt. Bei dieser neuen Druckart (Lentikulardruck) wird die Lentikulartechnik eingesetzt, um einen 3D-Effekt zu erzielen. Bisher wurde diese Technik vor allem im Massendruck eingesetzt, weniger im Einzeldruck für Privatkunden. Der Hauptgrund dafür ist die Datenvorbereitung in der Vorstufe.

Ausgangspunkt kann 1 Einzelbild oder Stereobilder (Bild links/rechts) sein. Bei einem 3D-Poster sind jedoch mehr als ein halbes Jahrhundert unterschiedliche Bildbetrachtungen erforderlich, die dann in Einzelschnitte aufgeteilt und hinter der Lentikularfolie ausrichtet werden. So kann die kostspielige Datenvorbereitung für Einzelbilder 250 - 400 betragen - ein Wert, den vor allem gewerbliche Anwender zahlt.

Wenn Sie sich jedoch ein wenig mit der Stereofotografie auskennen und die Motive aus mehreren Blickwinkeln betrachten können, können Sie die Datenvorbereitung einsparen und ein einzelnes 3D-Poster zu einem verhältnismäßig niedrigen Preis drucken. Das Unternehmen 3D Hochlift ist nicht nur im Bereich des Individualdrucks von 3D-Postern tätig, auf der Website finden Sie auch alle wichtigen Infos rund um die 3D-Fotografie.

Vor kurzem hat 3D Hochlift sein Sortiment um eine erschwinglichere Linie von 3D-Postern ergänzt. Mittlerweile werden sowohl hochqualitative 3D-Poster mit großer Tiefe und einer verstärkten Lentikularfolie als auch kostengünstige 3D-Poster ab 19,95? angeboten. 3D-Poster garantieren einen Wow-Effekt auf den eigenen vier Seiten.

Die Effektivität der dreidimensionalen Reklame wird durch zwei Untersuchungen belegt, deren Resultate 2011 publiziert wurden. Die Marktforschungsanstalt Aproxima hat 1000 Kinogänger zum Themenbereich der dreidimensionalen Reklame befragt (unabhängig davon, ob sie bereits eine dreidimensionale Reklame erlebt haben) und kam zu den nachfolgenden Ergebnissen: Laut den Teilnehmern ist dreidimensionale Reklame realitätsnäher (67%), unterhaltender (61%) und damit effektiver (80%) als konventionelle 2D-Spots.

Dies beweist mindestens den höheren Entertainment-Wert der dreidimensionalen Werbeform. Die Skopos Institute for Market and Communication Research gehen mit ihrer Untersuchung einen weiteren Weg und analysieren den Zusammenhang von 3D-Werbung mit dem Kaufpreis. Das Projekt wurde mit Hilfe von 312 Freiwilligen durchgefÃ?hrt. Abschließend kommt Skopos zu dem Schluss: "Werbung funktioniert in 3D besser. Mit der unterschiedlichen Werbespotwahrnehmung wurde nicht nur der Werbefilm selbst gemeint, sondern die Werbewirkung hatte auch Auswirkungen auf das Einkaufsverhalten und die objektive Produktwahrnehmung.

84 % der 3D-Werbezuschauer bewerteten den Eisgeschmack als köstlich, während nur 67 % der 2D-Werbezuschauer ihn als solchen bewerteten. Daraus wird klar, dass 3D-Werbung die Kaufbereitschaft steigert und sich ein besseres Image im Kopf des Betrachters auswirkt. Die Firma 3D Hochlift konzentriert sich auch auf das Themengebiet der dreidimensionalen Reklame.

Als Deutschlands größter Bilddienstleister für Stereobilder in 3D steht mit 3D-Highlift auch ein umfangreiches Portfolio mit dreidimensionalem Inhalt zur Verfügung. Bisher als Marketing-Medium dem Geschäftsfeld überlassen, gewinnen dreidimensionale Darstellungen dank kostengünstigerer Produktionsverfahren nun auch im heimischen Bereich an Bedeutung. Zusätzlich zu den herunterladbaren elektronischen 3D-Bilderrahmen und Multimedia-Shows ergänzen wir nun unser Angebotsspektrum für Verbraucher mit hochwertigen 3D-Postern.

Sie können aus drei verschiedenen Formaten wählen: 30×40, 60×40 und 80×60. Auf Wunsch können die Poster auch mit Echtholz-Bilderrahmen versehen werden - Aufpreis: 45?.

Auch interessant

Mehr zum Thema