Private Eye

Unser Abenteuerband 7: Geister der Vergangenheit (s. u.) wurde nominiert für den Deutschen Rollenspielpreis!
Der deutsche Rollenspielpreis

Private Eye Regelwerk

Private Eye - Regelwerk

Detektiv-Rollenspiel im viktorianischen England

Unser doppeltes Jubiläum, das zehnjährige Bestehen des Verlages und das zwanzigjährige von Private Eye, feierten wir mit der Neuauflage des Grundregelwerks. Mit überarbeiteten Regeln, ergänzten Hintergrundinformationen und einem neuen Abenteuer präsentiert es sich nun in schönem, den Abenteuern der Neuauflage angepasstem Design. So ergeht erneut die Aufforderung an alte und neue Fans: Werden Sie selbst der größte Detektiv aller Zeiten! Im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts, im England Queen Victorias, der so genannten Gaslight-Epoche, gehen die Spieler z. B. als Detektive, als Anwälte, Journalistinnen, Polizisten oder alte Damen und Gentlemen auf die Jagd nach Dieben, Betrügern oder Mördern. Dafür wurden die einfach gehaltenen Regeln überarbeitet, sind aber kompatibel geblieben zu der alten Version. Der Spielspaß steht wie immer im Vordergrund, um langwierige Würfelorgien zu vermeiden. Wie bisher bilden die umfangreichen Hintergrundinformationen den größten Teil des Regelwerkes. Die drei Teile Allgemeines, Stadtlexikon und Kriminalität wurden um neue Texte ergänzt, z. B. zur Mode oder der medizinischen Versorgung. Der Allgemeinteil informiert über England und vor allem London und die verschiedenen Bereiche des Lebens in der Stadt wie das Verkehrswesen oder Unterhaltungsmöglichkeiten. Das Stadtlexikon stellt viele Stadtteile und wichtige Bauwerke vor. Im Kriminalteil werden die verschiedenen Methoden der Identifizierung, der Gerichtsmedizin und der Spurensuche so dargestellt und erklärt, dass sie leicht ins Spiel übernommen werden können. Das neue Einführungsabenteuer Familienglück führt die frischgebackenen Detektive auf die Spuren einiger Betrügereien im Pub The King's Head im London des Jahres 1884. Dazu gibt es einen Stadtplan für das London des Jahres 1895 als separate Farbkarte. Damit bietet das Regelwerk von Private Eye alles, was ein Rollenspiel braucht: Regeln, zahlreiche Hintergrundinformationen und ein Abenteuer.
Erschien zur Spielmesse 2008.


Produktname Auflagenart Seitenzahl Bindung ISBN Preis in €*
Private Eye -
Regelwerk
Neuauflage 256 Hardcover 978-3-00-025694-3 37,90
bestellen bei:
Redaktion Phantastik
sylvia.schlueter AT redaktion-phantastik.de
*(Preis versteht sich zzgl. 4,50 € Versandkosten)

Titelbild Abenteuer 1

Private Eye, Abenteuer 1 - Eine tödliche Wette

von Thilo Bayer

Wieder lieferbar


Das lang vergriffene Abenteuer Nr. 1 für Private Eye von Thilo Bayer ist wieder da!
Mit überarbeitetem Layout und noch mehr Handouts!
Sir Eustace Thorndike ist von der Seetüchtigkeit seines Schaufelraddampfers überzeugt. Selbstverständlich kann dieser England umrunden, ohne Land ansteuern zu müssen!
Mit einer ausgesuchten Schar Passagiere tritt Sir Eustace die Fahrt an - unbeirrt davon, dass die Werfthalle einem Brandanschlag zum Opfer fiel.
Doch die Fahrt steht unter keinem guten Stern. Diebstahl, Sabotage und dann ein Mord: Was kommt noch?


Der zweite Teil des Buches bietet Quellenmaterial zu folgendem Thema:
Die Weltausstellung in Chicago 1893

Welch ein Ereignis: 50 Länder präsentieren sich von ihrer besten Seite. Der schöne Park und die herrlichen Ausstellungsgebäude, die "White City", bilden die Kulisse für technische Wunderwerke wie das erste Riesenrad, handwerkliche Wunderwerke wie deutsches Porzellan, Naturwunder wie die versteinerten Hölzer aus Arizona, einen Vergnügungspark mit zahlreichen Attraktionen - und ein Attentat?
Der englische Botschafter sieht Delegationsmitglieder und Ausstellungsstücke in Gefahr. Ein solcher Anschlag muss verhindert werden!

Produktname Auflagenart Seitenzahl Bindung ISBN Preis in €*
Private Eye, Abenteuer 1 -
Eine tödliche Wette
Neuauflage 56 Klebeindung 3-00-014308-4 13,95
bestellen bei:
Redaktion Phantastik
sylvia.schlueter AT redaktion-phantastik.de
*(Preis versteht sich zzgl. 1,50 € Versandkosten)

Titelbild Abenteuer 2

Private Eye, Abenteuer 2 - Der Schrecken von Randall Castle

von Jan Christoph Steines

Eine einsame Felseninsel vor der Küste Cornwalls - ein Schloss oben auf der Klippe - die Familie Randall versammelt sich zur Testamentseröffnung - in der Nacht ertönt Dudelsackmusik - ein Schrei - und Lord Julian liegt erstochen in seinem Zimmer ...
Wieder hat der legendäre Pfeifer den Tod eines Familienmitgliedes angekündigt.
Eigentlich wollten alle ein möglichst großes Stück vom Erbe Lord Howards abbekommen - und gleichzeitig heimlich nach dem Schatz suchen, der angeblich auf dem Schloss versteckt ist.
Doch schon bald gibt es ein zweites Opfer. Will jemand auf besondere Weise seinen Anteil vergrößern?
Oder ist der Schrecken von Randall Castle wieder erwacht?


Und das zweite Abenteuer in diesem Band:
Eine Studie in Scharlachrot

von Reinhard Kotz

In einem unbewohnten Haus liegt ein Toter - blutbespritzt und doch unverletzt!
Nur anhand der Spuren können die Detektive in diesem mysteriösen Fall Tat und Identität des Opfers rekonstruieren. Schnell haben sie einen zweiten Namen:
Ist das der Täter oder das nächste Opfer?
Eine lang geplante Rache droht sich nun zu vollenden und ohne Wissen der Detektive ist die Suche nach dem Mörder ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit.

Produktname Auflagenart Seitenzahl Bindung ISBN Preis in €*
Private Eye, Abenteuer 2 -
Der Schrecken von Randall Castle
Neuauflage 72 Heftung 3-00-016640-8 13,95
bestellen bei:
Redaktion Phantastik
sylvia.schlueter AT redaktion-phantastik.de
*(Preis versteht sich zzgl. 1,50 € Versandkosten)

Titelbild Abenteuer 3

Private Eye, Abenteuer 3 - Tod und andere Unannehmlichkeiten

von Martin Lindner

Unheiliges auf der "Heiligen Insel" Lindisfarne.
Dorthin führt ein verzweifelter Hilferuf die Detektive. Aber trotz aller Anstrengungen kommen sie zu spät. Denn nun liegt er tot in einer offenen Grube, ganz hinten in der Gartenecke, der blutige Spaten nur wenige Schritte entfernt. Morton Chiswick, der "Mogul von Rio", ist nicht mehr, nur noch sein Brief an die Detektive, in dem er ihre Hilfe erfleht vor einer unbekannten Bedrohung. Und so stehen sie an einem frühen Junimorgen des Jahres 1887 im regennassen Gras der Insel Lindisfarne vor dem Ergebnis einer unheiligen Tat.
Mitten in der Nacht rissen drei dunkle Gestalten Chiswick plötzlich von der Seite seiner erschrockenen Ehefrau. Jetzt ist die Grube sein unvollendetes Grab. Alles scheint eindeutig, der Auftrag zu Ende, bevor er begonnen hat. Es scheint aber nur so...
Dieses erstmalig für Private Eye veröffentlichte Abenteuer von Martin Lindner konfrontiert die Spieler nicht nur mit einem ebenso schönen wie ungewöhnlichen Schauplatz, sondern auch mit einem Fall, bei dem sie alle Register ihres detektivischen Könnens ziehen müssen.

Produktname Auflagenart Seitenzahl Bindung ISBN Preis in €*
Private Eye, Abenteuer 3 -
Tod und andere Unannehmlichkeiten
Neuauflage 56 Klebebindung 3-00-019667-6 12,95
bestellen bei:
Redaktion Phantastik
sylvia.schlueter AT redaktion-phantastik.de
*(Preis versteht sich zzgl. 1,50 € Versandkosten)

Titelbild Abenteuer 4

Private Eye, Abenteuer 4 - Der Millionencoup

von Thilo Bayer, Frank Bezner, Jan Christoph Steines

Wer hat Interesse am Tod eines Lokführers?
Als die Detektive auf Wendell Lelands Hilfeersuchen hin in seine Wohnung kommen, hat sein Mörder bereits ganze Arbeit geleistet. Schnell stellt sich bei den Ermittlungen heraus, dass gleich mehrere Personen ein Motiv für diese Tat gehabt hätten. Das Aufspüren des Täters führt die Detektive aber zu weiteren Spuren und in neue Gefahren - bis zu einer bisher unbekannten kriminellen Organisation und deren unglaublichen Plan. Gelingt dieser, könnte das die Grundfesten des gesamten Empires erschüttern!

Der zweite Teil des Buches bietet Quellenmaterial zu folgendem Thema:
Der Hyde Park

Grüne Oase, ein Ort der Erholung und Entspannung, ein Platz, um sich zu treffen, zu kommunizieren und sich der Gesellschaft zu präsentieren - der Hyde Park. Doch diese Wiesen und Bäume und der große See bergen so manche Geheimnisse. Und eines Morgens baumelt eine Leiche am wiedererrichteten Tyburn-Galgen!

Produktname Auflagenart Seitenzahl Bindung ISBN Preis in €*
Private Eye, Abenteuer 4 -
Der Millionencoup
Neuauflage 80 Klebebindung 978-3-00-032048-4 14,95
bestellen bei:
Redaktion Phantastik
sylvia.schlueter AT redaktion-phantastik.de
*(Preis versteht sich zzgl. 1,50 € Versandkosten)

Tiefe Wasser - Abenteuer 5

Tiefe Wasser - Abenteuer

von Jan Christoph Steines



Das fünfte Abenteuer für unser Detektiv-Rollenspiel Private Eye!
Mit gewichtigen 80 Seiten kommt der Abenteuerband Tiefe Wasser daher. Der Name ist Programm. Nicht nur, weil die Themse in diesem Fall eine wichtige Rolle spielt. Doch was dort geschieht, stellt nur die Oberfläche dessen dar, was sich in der Tiefe abspielt. Die Suche nach der Wahrheit über den Tod des Exilrussen Victor Stassow führt die Detektive nicht nur zu einer Tat, die die Geschichte veränderte, sondern auch in die Abgründe der Politik. Auf sich allein gestellt geraten sie zwischen die Mühlsteine des zaristischen Russlands und der eigenen Regierung! Sie müssen erkennen, dass manche Leute für ihre politischen Ziele vor nichts zurückschrecken. Die Welt wird für die Detektive danach nicht mehr dieselbe sein ...

Produktname Auflagenart Seitenzahl Bindung ISBN Preis in €*
Private Eye, Abenteuer 5 -
Tiefe Wasser
Neuauflage 80 Klebebindung 978-3-00-035236-2 14,95
bestellen bei:
Redaktion Phantastik
sylvia.schlueter AT redaktion-phantastik.de
*(Preis versteht sich zzgl. 1,50 € Versandkosten)

Perfekte Verbrechen - Abenteuer 6

Perfekte Verbrechen - Abenteuer


Mit zwei Abenteuern!

Der gelöste Fall

von Thomas Echelmeyer und Reiner Heep
Die Sängerin Jenny Saphire wurde ermordet. Indizien liegen ausreichend vor, ebenso eine plausible Theorie über den Mörder. Diesen zu finden und zu verhaften, sollte für die Detektive ein Klacks sein. Lobende Schlagzeilen in den Zeitungen sind garantiert und sie könnten sich in dem zu erwartenden Ruhm sonnen, wenn ... ja, wenn nicht ein schaler Beigeschmack diese rosigen Zukunftsaussichten trüben würde. Ein Anderer hat nämlich den Fall schon vorher gelöst und schenkt den Detektiven, was sie brauchen, um den Täter dingfest zu machen. Aber nicht alles - schließlich ist da noch eine winzige Kleinigkeit, ein Gefallen, den die Detektive als Gegenleistung erbringen könnten ...

Dunkle Geheimnisse in Vole's Hollow

von Walter Milani-Müller
Vole's Hollow, ein kleines Dorf am Flüsschen Itchen, träumt in der malerischen Landschaft von Hampshire vor sich hin. Gute zwei Stunden von London entfernt geht hier das Leben seinen gemächlichen, geregelten Gang. Und wenn hier eine alte Dame verstirbt, so ist das natürlich bedauerlich, aber auch nicht weiter ungewöhnlich - sterben muss schließlich jeder einmal. Doch dieses Mal ruft eine Kette von Ungereimtheiten die beste Freundin der Toten und schließlich auch den Dorfpolizisten auf den Plan, so dass dieser die Detektive bittet, das Ableben der alten Lehrerin näher zu untersuchen. Ob hier wirklich was nicht stimmt und was es sonst noch so zu entdecken gibt, überlassen wir den Detektiven.
Besuchen Sie also Vole's Hollow - malerisch, idyllisch und voll dunkler Geheimnisse.


Produktname Auflagenart Seitenzahl Bindung ISBN Preis in €*
Private Eye, Abenteuer 6 -
Perfekte Verbrechen
Neuauflage 80 Klebebindung 978-3-00-039272-6 14,95
bestellen bei:
Redaktion Phantastik
sylvia.schlueter AT redaktion-phantastik.de
*(Preis versteht sich zzgl. 1,50 € Versandkosten)

Geister der Vergangenheit - Abenteuer 7

Geister der Vergangenheit - Abenteuerband 7

von Martin Lindner


Patrick Aylewood ist tot: Mit einem gezielten Kopfschuss von dem vor Wut rasenden Vater seiner Ex-Verlobten erschossen. Die Vertreter des Gesetzes gehen schnell zur Tagesordnung über, zu eindeutig scheint die Beweislage. Und so wartet der Leichnam des Firmenerbes aufgebahrt in einem düsteren Zimmerchen auf die Beisetzung, während der Mörder in seiner Zelle schmort. Doch seine Tat hat auch für die Tochter und verhinderte Braut dramatische Folgen. Ist denn wirklich alles so klar, wie es scheint? Die junge Frau will Antworten und beauftragt die Detektive, ihr welche zu liefern. Die Suche führt diese in das Liddesdale am Liddel Water in der Grenzregion zwischen England und Schottland. Eine scheinbar rückständige Gegend mit etwas Industrie und gleichzeitig romantisch verklärt im Zuge der wachsenden Schottlandbegeisterung. Das Land ist zudem reich an Geistern: in den Köpfen und vielleicht sogar echten, Zeugen einer langen kriegerischen Vergangenheit. Da ist es keine leichte Aufgabe, hinter den verschlossen wirkenden Mienen der Schotten nach einer wie immer gearteten Wahrheit zu suchen. Vielleicht aber offenbaren sich die Geister der Vergangenheit ja doch. Wer weiß, was sich im Dunkel der Zeiten und Herzen verbirgt ...


Produktname Auflagenart Seitenzahl Bindung ISBN Preis in €*
Private Eye, Abenteuer 7 -
Geister der Vergangenheit
Neuauflage 56 Klebebindung 978-3-00-042697-1 13,95
bestellen bei:
Redaktion Phantastik
sylvia.schlueter AT redaktion-phantastik.de
*(Preis versteht sich zzgl. 1,50 € Versandkosten)

Spur ins Dunkel - Abenteuer 8

Spur ins Dunkel - Abenteuerband 8

von Jan Christoph Steines


Ein Mann blickt in den Spiegel und sieht... ?
Jeder Mensch möchte wissen, woher er stammt. Auch der Arzt Samuel Beaver. Als Säugling ausgesetzt, blieb ihm als Hinweis nur ein Amulett. Nach langen Jahren der Suche hat er endlich eine konkrete Spur. Wohin sie ihn führt, verrät er niemandem; er will alle überraschen. Tage später schickt die verzweifelte Ehefrau die Detektive auf die Suche. Wie Teile eines Puzzles müssen sie die Spuren eines Mannes zusammensammeln, der scheinbar spurlos verschwunden ist. Ihre Forschungen führen sie quasi auf Europatournee: von London in ein englisches Dörfchen, nach Dover und Calais und schließlich nach Wien. Zurück in London blicken sie in Samuel Beavers Spiegel. Und müssen erkennen, dass ihre Suche sie wie den Arzt zuvor ins Dunkel führte.

Abrakadabra
von Jan Christoph Steines

Und plötzlich ist er weg! Wie durch Zauberei! Gerade eben noch lag der wertvolle Ring auf seinem Samtkissen, dann landete er zusammen mit dem Kaffeeservice auf dem Boden. Das Juwelierspaar Weilersdorf ist verzweifelt. Ob die ungarische Gräfin und ihr Diener damit zu tun haben? Aber wie haben sie es gemacht? Die Detektive erwartet eine spannende Verfolgungsjagd durch Wien mit einem trickreichen Ende.

Wien - Kleine Rundschau
von Jan Christoph Steines

Die Metropole an der viel besungenen blauen Donau ist eine Reise wert. Mit Oper und Prater, Museen, Heurigen und zahlreichen Sehenswürdigkeiten stellt sie die Detektive schon fast vor die Qual der Wahl. Im Fiaker sitzend Hofburg und Stephansdom an sich vorüberziehen zu lassen und anschließend im Kaffeehaus einen Katerkaffee oder Pharisäer schlürfen, ist sicher eine willkommene Abwechslung zur alltäglichen Verbrecherjagd.
Patrick Aylewood ist tot: Mit einem gezielten Kopfschuss von dem vor Wut rasenden Vater seiner Ex-Verlobten erschossen. Die Vertreter des Gesetzes gehen schnell zur Tagesordnung über, zu eindeutig scheint die Beweislage. Und so wartet der Leichnam des Firmenerbes aufgebahrt in einem düsteren Zimmerchen auf die Beisetzung, während der Mörder in seiner Zelle schmort. Doch seine Tat hat auch für die Tochter und verhinderte Braut dramatische Folgen. Ist denn wirklich alles so klar, wie es scheint? Die junge Frau will Antworten und beauftragt die Detektive, ihr welche zu liefern. Die Suche führt diese in das Liddesdale am Liddel Water in der Grenzregion zwischen England und Schottland. Eine scheinbar rückständige Gegend mit etwas Industrie und gleichzeitig romantisch verklärt im Zuge der wachsenden Schottlandbegeisterung. Das Land ist zudem reich an Geistern: in den Köpfen und vielleicht sogar echten, Zeugen einer langen kriegerischen Vergangenheit. Da ist es keine leichte Aufgabe, hinter den verschlossen wirkenden Mienen der Schotten nach einer wie immer gearteten Wahrheit zu suchen. Vielleicht aber offenbaren sich die Geister der Vergangenheit ja doch. Wer weiß, was sich im Dunkel der Zeiten und Herzen verbirgt ...


Produktname Auflagenart Seitenzahl Bindung ISBN Preis in €*
Private Eye, Abenteuer 8 -
Spur ins Dunkel
Neuauflage 96 Klebebindung 978-3-00-046265-8 16,95
bestellen bei:
Redaktion Phantastik
sylvia.schlueter AT redaktion-phantastik.de
*(Preis versteht sich zzgl. 1,50 € Versandkosten)

Private Eye englisch

Private Eye

Basic Roleplaying System

I deduce! - Sherlock Holmes

The great detective appeared in 1887, moved into an apartment in London, and solved the most intricate cases. Well over 100 years later, Private Eye sent role-players on his tracks for the first time. In the now fourth edition, the hunt again is on for fraudsters and murderers, thieves, burglars, and other major and minor criminals in the city on the Thames River. The time is the last third of the 19th century, the time of Queen Victoria, when London is the centre of the United Kingdom. Deduce yourself: As a lawyer, journalist, older lady or any other contemporary, you become detectives yourself. Easy to understand, simple rules allow the game to run focusing on the actual role-playing, the storytelling, and the interaction between the players. The comprehensive background section contains the necessary information about the time-period, which comes to life again with descriptions of important buildings and the facts of everyday life: transportation, fashion, and entertainment. The historical techniques and criminological resources available to your detectives investigating the crime scene and the victim are presented in great detail. Perpetrators and representatives of law and justice both get sufficient attention. After this excursion into Victorian England, the introductory adventure by Martin Lindner invites you to get started in London in 1884: lies and deceit undermine the family life in the pub The King's Head. The first case for the fledgling detectives!

One of my easiest deductive exercises. - Sherlock Holmes


ISBN: 978-3-00-041942-3
Hardcover
engl.
256 p., Fadenbindung
Preis: 39.99$, 37,90 €
Versandkosten: 6,50 €
Jetzt bestellen direkt bei sylvia.schlueter AT redaktion-phantastik.de per Mail!


Londonkarte

Original Londonkarte von 1895


Bacon's New Map of London

Der original Stadtplan der Weltstadt im Jahre 1895 - ein unentbehrliches Muss für alle Spieler von Private Eye. Natürlich auch geeignet für Cthulhu, Midgard 1880 und andere Spieler und Systeme, die sich das London dieser Zeit näher ansehen möchten. Hinweis: Diese Karte liegt dem Regelwerk von Private Eye bereits bei.
Jetzt extra bestellen direkt bei sylvia.schlueter AT redaktion-phantastik.de per Mail! Format: A1 (59,4 x 84,1 cm)
Preis: 8,00 €
Versandkosten: 1,50 €